Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.10.2007
Werbung

Professionelle Hilfe bei der Pflege und bessere Leistungen für Zahnersatz: TK-Partner bringt neue Zusatztarife auf den Markt

Hamburg, Oktober 2007. Ab sofort bietet der Kooperationspartner der Techniker Krankenkasse (TK) in Sachen Zusatzversicherungen, die Envivas Krankenversicherung, zwei neue Tarife an. Mit „PflegeXtra“ erhalten Versicherte erstmals im Rahmen einer Zusatzversicherung professionelle Unterstützung, falls sie oder ein Angehöriger gepflegt werden müssen. Außerdem verbessert die Envivas mit dem Zusatztarif „DentalXtra“ ihr bisheriges Angebot für Zahnersatz.

Pflege-Zusatzversicherungen

Plötzlich Pflegefall, doch was ist zu tun? Viele Betroffene und Angehörige wünschen sich in dieser schwierigen Situation professionelle Hilfe. Aus diesem Grund hat die TK gemeinsam mit der Envivas Krankenversicherung einen besonderen Pflegezusatzschutz entwickelt. Die Versicherten erhalten im Pflegefall neben Geld- auch Beratungsleistungen. Mit der Zusatzversicherung „PflegePlus“ wird ein Pflegetagegeld versichert, das im Leistungsfall als monatlicher Betrag ausgezahlt wird. Zusätzlich können die Versicherten den Tarif „PflegeXtra“ wählen, der das „PflegePlus“-Angebot durch umfangreiche Beratungsleistungen ergänzt. Das heißt: Die Versicherten bekommen im Ernstfall einen qualifizierten Ansprechpartner an die Seite gestellt, der die individuelle Bedarfssituation analysiert und die erforderlichen Maßnahmen für die Pflege organisiert. Die Envivas übernimmt dabei die jeweilige Pflegeeinstufung von der TK. Einzigartig ist, dass die Hilfen bereits dann in Anspruch genommen werden können, wenn bei der TK ein Antrag auf Pflegeleistungen gestellt wurde.

Zahnersatz-Zusatzversicherung

Wer auf finanzielle Überraschungen durch eine Rechnung für Zahnersatz verzichten möchte, kann den Tarif "DentalXtra" wählen. Bei dem neuen Zusatztarif müssen die Versicherten keine Zuschläge mehr für bereits bestehenden Zahnersatz zahlen. Dies bedeutet, dass sie im Antrag keine Fragen mehr zu bestehendem Zahnersatz beantworten müssen. Die Envivas übernimmt 30 Prozent des Rechnungsbetrags für Zahnersatz – auch für Inlays und Implantate.

 



Herr
Tel.: 040 / 6909 - 1783
Fax: 040 / 6909 - 1353
E-Mail: pressestelle@TK-online.de

Techniker-Krankenkasse
Bramfelder Str. 140
22305 Hamburg
http://www.tk-online.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de