Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.03.2008
Werbung

Profitables Wachstum für Allianz Global Investors in 2007

Allianz Global Investors AG (AllianzGI), einer der führenden Asset Manager weltweit, meldet Rekord-Profitabilität und eine weiterhin starke Investment-Performance.

AllianzGI, das Asset-Management Unternehmen der Allianz SE, meldet höhere Gewinne und eine ausgezeichnete Investment Performance für 2007. Das vergangene Geschäftsjahr war von einem schwierigen wirtschaftlichem Umfeld und von volatilen Kapitalmärkten gekennzeichnet. Dennoch gelang es AllianzGI in diesem Umfeld weiterhin profitables Wachstum und eine nachhaltig erfolgreiche Investment-Performance im Aktienfonds- und Rentenfondsbereich zu erzielen.

Das operative Ergebnis stieg in 2007 auf 1,32 Milliarden Euro, das ist ein Anstieg von mehr als 22 Prozent p.a. über den 6-Jahres-Zeitraum 2002 bis 2007 (2002 legte AllianzGI erstmals eigenständige Geschäftszahlen vor). 2007 erhöhten sich die Erträge bei AllianzGI gegenüber 2006 um 4 Prozent. Das Ergebnis wurde durch die anhaltende Schwäche des Dollars beeinflusst. Bei unveränderten Wechselkursen hätte das Wachstum 2007 11 Prozent betragen.

Die hervorragende Investment-Performance lag über das gesamte Geschäft hinweg mit 86 Prozent über den relevanten Drei-Jahres-Benchmarks.

Die Kunden von AllianzGI profitierten von innovativen Investmentstrategien und Altersvorsorgeprodukten, deren Erfolg auf der starken Performance und "high-alpha" erwirtschaftenden Investment-Teams beruht. Die frühzeitige Antizipation der US Immobilienkrise ermöglichte es PIMCO, seine Position als einer der weltweit bedeutendsten Fixed Income Fondsmanager zu stärken.

Mit einem Fondsvolumen von 970 Milliarden Euro, davon 725 Milliarden Drittkundengelder, konnte AllianzGI seine Position als einer der fünf größten aktiven Asset Manager der Welt festigen.

Die Strategie des Unternehmens ruht auf drei Säulen: Produktqualität, die durch stabile Investment- Performance erreicht wird, Kundenfokus und Profitabilität.   Produktqualität AllianzGI erzielte 2007 eine hervorragende Investment Performance, wobei 86 Prozent der Drittkundengelder bei der Drei-Jahresbetrachtung die jeweiligen Benchmarks übertrafen. Dabei erzielten  87 Prozent der von uns verwalteten Rentenfonds und 79 Prozent der Aktienfonds bessere Renditen als ihre jeweiligen Benchmarks. Darüber hinaus hielt PIMCO stringent an seiner Investmentphilosophie in 2007 fest. Mit der defensiven Ausrichtung der Portfolien und der frühzeitigen Antizipation der Subprime Krise, konnte PIMCO seine Kunden vor Verlusten aus dieser Krise schützen - dazu gehörte auch die Mutter Allianz, der größte Kunde von Allianz Global Investors.

Nicht zuletzt aufgrund dieser Leistung wurde Bill Gross und das PIMCO Investment Team zum dritten Mal mit dem Titel "Morningstar 2007 Fixed Income Manager of the Year" ausgezeichnet. Bill Gross, Gründer und Chief Investment Officer von PIMCO kommentierte: "Durch unsere langjährige Erfahrung und Expertise konnten wir die Turbulenzen am Markt vorhersehen und uns entsprechend positionieren, als der Markt auf die Krise zusteuerte."

Zusätzlich zum Erfolg im Bereich bei den Rentenfonds gelang es auch den Aktienmanagern von AllianzGI weiter erfolgreich nachhaltige und langfristige Performance zu erzielen. AllianzGI ergänzte seine Produktpalette mit innovativen Lösungen für neue Kundenbedürfnisse, und ist  überzeugt, dass sich daraus zusätzliches Geschäftsvolumen entwickeln wird. Kundenfokus AllianzGI hat sich im Jahr 2007 stark dem Kundenfokus gewidmet. Ziel ist es, dem Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Vertrauen und beständiger Kundendialog sind für AllianzGI von  zentraler Bedeutung. Als vertrauenswürdiger Berater stellt das Unternehmen dabei die Entwicklung maßgeschneiderter Investmentlösungen für Kunden in den Vordergrund.

Marna Whittington, Chief Operating Officer AllianzGI, erläutert in diesem Zusammenhang: "In Anbetracht der unsicheren und schwierigen Marktsituation bin ich besonders stolz darauf, dass wir uns im Bereich Kundenservice ausgezeichnet haben. Dies wird von unseren Kunden anerkannt und spiegelt sich auch in den unabhängigen Umfragen sowie in unseren Erhebungen der Kundenzufriedenheit wider. Auch in 2008 werden wir unseren Fokus beharrlich auf unsere Profitabilität, die Investmentqualität und den Kundenservice richten."   Profitabilität In 2007 konnte das bereits hohe Ergebnisniveau weiter gesteigert werden. Der Ergebnisanstieg beläuft sich auf 22 Prozent p.a. im Zeitraum von 2002-2007. Der operative Gewinn stieg von 1,28 Milliarden auf 1,32 Milliarden Euro in 2007.Das Unternehmen konnte damit sein hervorragendes Profitabilitätssniveau beibehalten, das sich 2007 in der Cost Income Ratio von 58,4 Prozent widerspiegelt. Zusätzlich hat sich AllianzGI für die Zukunft positioniert, indem in den Ausbau der Vertiebsnetzwerke in Europa, den USA und in Asien-Pazifik investiert wurde.

Joachim Faber, Vorstandsvorsitzender von AllianzGI, äußert sich zum Gesamtergebnis von AllianzGI: "Das wirtschaftliche Umfeld und die Marktbedingungen waren 2007 für alle Markteilnehmer schwierig. Daher freuen wir uns besonders über unsere Erfolge im letzten Jahr, sowohl hinsichtlich unseres operativen Ergebnisses, der Assets under Management, als auch hinsichtlich der Ergebnisse im Bereich "Kundenfokus", die sich jetzt beginnen auszuzahlen."

"Nur unserem disziplinierten Investment-Ansatz", so Faber weiter, "ist es zu verdanken, dass wir die schwierigen Märkte in 2007 zu Gunsten unserer Anleger steuern konnten. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Kunden im Jahr 2008, um ihnen Lösungen für ihre speziellen Bedürfnisse anzubieten. Wir  sehen dem kommenden Jahr positiv entgegen, dennoch gibt es für uns keinen Anlass zur Selbstzufriedenheit. Wir sind stolz darauf, unter den Top-Five der aktiven Asset-Manager weltweit zu sein. Es ist aber unser erklärtes Ziel uns weiter zu verbessern, und wir legen die Messlatte für Kundenservice, Investment-Performance, Produktinnovationen und Wertschöpfung für unseren Aktionär noch einmal ein Stück höher."



Herr Nigel Webb
Tel.: 49.89.1220-7222
E-Mail: Nigel.webb@allianzgi.com

Allianz Deutschland AG
Königinstraße 28
80802 München
Deutschland
www.allianz.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de