Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.03.2006
Werbung

Prominente starten bei Benefiz-Lauf am 28. März 2006 bundesweite Präventionskampagne

Auftakt des 3. KKH-Herz-Kreis-LAUFS 2006 im Berliner Sony-Center

Der KKH-Herz-Kreis-LAUF 2006, eine der größten Präventionskampagnen in Deutschland, startet am 28. März 2006 mit einem Benefiz-Lauf in Berlin. Die Kaufmännische Krankenkasse hat zu ihrer Auftaktveranstaltung im Sony-Center am Potsdamer Platz Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur eingeladen. Zahlreiche Spitzensportler sind am Start: So werden bekannte Medaillengewinner wie Christian Schenk (Zehnkampf), Peter Schlickenrieder (Langlauf), Claudia Biene (Paralympics/ Diskus), Julia Zwehl (Hockey), Lars Conrad (Schwimmen), Kathrin Boron (Rudern), Eberhard Gienger (MdB, Turnen) sowie der Ex-Fußball-Nationalspieler Klaus Fischer (Fallrückzieher-Tor) und viele weitere Prominente ihre Laufrunden in Berlin ziehen.  

Über 70.000 Menschen konnte die Kaufmännische im vergangenen Jahr bundesweit mit den von ihr veranstalteten Volksläufen ansprechen. Die Kampagne soll alle Altersgruppen anregen, für ein gesundes Leben in Bewegung zu bleiben. In diesem Jahr finden in neun deutschen Städten Volksläufe statt. Der sportliche Schirmherr, Olympiasieger Dieter Baumann, sowie der Moderator der Aktion Cherno Jobatey unterstützen die Kampagne aktiv und sind auch bei den Läufen live dabei. Der KKH-Fitness-Truck macht darüber hinaus in weiteren 38 Städten Halt und bietet beispielsweise kostenlose Gesundheitschecks.  

Die Präventionskampagne verfolgt einen doppelt guten Zweck. Die Teilnehmer der Läufe tun etwas für ihre Gesundheit und die Reinerlöse der Startgelder, Versteigerungen und Verlosungen kommen "Ein Herz für Kinder" zugute. Beim 2. KKH-Herz-Kreis-LAUF 2005 waren es über 100.000 Euro, die für den guten Zweck gesammelt wurden.

Termin des Benefiz-Auftakts: Dienstag, 28. März 2006, 12.00-14.00 Uhr, im Innenhof des Sony-Centers am Potsdamer Platz, Berlin.



Pressesprecher
Herr Klaus-Hubert Fugger
Tel.: 0511 2802-1610
Fax: 0511 2802-1699
E-Mail: presse@kkh.de

KKH Kaufmännische Krankenkasse
Karl-Wiechert-Allee 61
30625 Hannover
Deutschland
http://www.kkh.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de