Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.06.2011
Werbung

Prosperia Team Brinkmann zum zweiten Mal Nummer eins

Aufstrebendes Finanzunternehmen geht auch beim Sportsponsoring keine Umwege; Professionalität und Zielgenauigkeit gefordert

Nach seinem ersten Sieg in der Amateurwertung der ADAC GT Masters am Sachsenring triumphierte Arjan van der Zwaan auch beim Rennen in Zolder (Belgien) am vergangenen Wochenende. Damit konnte der gebürtige Holländer auf seinem Audi R8 LMS zum zweiten Mal einen Sieg einfahren und liegt nun nach fünf Läufen auf Platz zwei der besten Fahrer. Van der Zwaan fährt im Team des Sponsors Prosperia Brinkmann UHC, einem Zusammenschluss Motorsportbegeisterter.

Prosperia-Vorstand Slobodan Cvetkovic, der selbst leidenschaftlich Rennen fährt, hält Sponsoring-Engagements dieser Art für einen wichtigen Teil von Unternehmen, das gesellschaftliche Leben zu fördern. Dass er sich dabei gerade mit dem Motorsport anfreunden konnte, liegt in der Natur der Sache, denn für ihn als Vorstand eines Finanzunternehmens gibt es zwischen beiden Bereichen viele Übereinstimmungen. Aber auch sonst ist Cvetkovic in unterschiedlichsten Bereichen sozial engagiert.

Cvetkovic: „Beim Motorsport kommt es auf Professionalität, Ausdauer und Innovationsfreudigkeit an. Kleine, überlegte Handlungen führen oft zielgenau zu großen Ergebnissen. Unüberlegte Handlungen schon einmal zum Crash. So ähnlich ist es unserer Branche: Die Finanzprodukte, die wir gestalten, zeichnen sich durch die Fokussierung auf das Wesentliche, durch Präzision in der konzeptionellen Gestaltung sowie durch die Auswahl geeigneter Assets aus. Auch das Thema Innovationsfreudigkeit spielt bei uns eine wichtige Rolle, denn bei Prosperia gibt es keine Produkte von der Stange!“

Die Prosperia AG ist ein Emissionshaus, das privaten Investoren wie auch Vermögensverwaltungen Kapitalanlagen anbietet. Die Schwerpunkte liegen im Bereich Private Equity, insbesondere in den Bereichen Infrastruktur und Multi Asset. In diesen Anlageklassen ergibt sich die Chance, aufgrund der hervorragenden Vernetzung der Prosperia AG als Co-Investor, zusammen mit führenden institutionellen Investmentgesellschaften und Banken investiert zu sein.



Herr Michael Oehme
Tel.: 06031.9659.800
Fax: 06031.9659.801
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Prosperia AG
Rottendorfer Straße 30 D
97074 Würzburg
http://www.prosperia.de

Die Prosperia AG hat sich als Emissionshaus auf die Entwicklung und Emission von Beteiligungskonzepten im Bereich geschlossener Fonds spezialisiert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Direktinvestments mit den Schwerpunkten Private Equity, Infrastruktur und Multi Asset. In diesen Bereichen bringt das Management der Prosperia AG sowohl eigene Erfahrungen wie auch ein Netzwerk von meist institutionellen Partnern ein. Dabei stellt sich Prosperia in der Umsetzung der angebotenen Kapitalanlagen einem hohen Qualitätsstandard. Um diesen erfüllen zu können, analysiert ein Team von Fachleuten permanent die wirtschaftlichen Chancen der Märkte, leitet hieraus ertragsstarke Investitionen ab und entwickelt anlegergerechte Kapitalanlagen. Das Management folgt dabei einem ganzheitlichen Ansatz sowie dem Grundsatz der Portfolio-Optimierung und kann somit renditestarke Anlageangebote für eine breite Zielgruppe von Anlegern bieten.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de