Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.02.2009
Werbung

Prozessfinanzierung und Forderungsmanagement entlasten Unternehmen in der Krise

Als Folge der Kapitalmarktkrise stehen viele Unternehmer vor großen finanziellen Herausforderungen. Die Maßgaben für die Kreditvergabe durch Banken werden immer strenger, Insolvenzen nehmen zu, Rechnungen bleiben unbezahlt. Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen spüren diese Tendenz inzwischen deutlich.

„Unternehmer sind in diesen schwierigen Zeiten mehr denn je in der Pflicht, ihr Kostenrisiko professionell zu managen“, sagt Constantin Svoboda, Vorstand der zur ERGO-Gruppe gehörenden D.A.S. Prozessfinanzierung AG. „Liquiditätssicherung ist wichtiger denn je.“ Die 100-prozentige Tochter der D.A.S. Rechtsschutzversicherung ist spezialisiert auf innovative Rechtsdienstleistungen. Mit ihrem Leistungsspektrum bietet die D.A.S. Prozessfinanzierung Möglichkeiten, die Zahlungsfähigkeit von Unternehmen zu erhalten oder sogar zu stärken.

Geschäftsfeld I: Professionelles Forderungsmanagement im Rahmen der Existenz-Rechtsschutz-Versicherung

Die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen im Jahr 2009 wird voraussichtlich um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigen. Allein im vergangenen Jahr betrug der Schadenswert durch Unternehmensinsolvenzen Schätzungen zufolge rund 29 Milliarden Euro. Schon jetzt sinkt die Zahlungsmoral deutlich, Rechnungen bleiben unbezahlt. Gerade für kleinere und mittelständische Unternehmen sind säumige Zahler eine echte Existenzbedrohung. Zudem ist das Einfordern von Schulden oft mit erheblichem internen Aufwand und einem beträchtlichen Kostenrisiko verbunden. Mit der Existenz-Rechtsschutz-Versicherung, die von der D.A.S. angeboten wird, können sich Unternehmen gegen dieses Kostenrisiko für einen jährlichen Versicherungsbeitrag absichern. Das Forderungsmanagement, das heißt die außergerichtliche Beitreibung von unstreitigen Außenständen, übernimmt dabei die D.A.S. Prozessfinanzierung AG für beliebig viele Forderungen.

Geschäftsfeld II: Rechtsdienstleistung Prozessfinanzierung

Für Fälle, in denen Unternehmen den finanziellen Belastungen eines Prozesses nicht standhalten können oder wenn sie ihre Zahlungsfähigkeit nicht aufs Spiel setzen wollen, bietet die D.A.S. Prozessfinanzierung eine Alternative. Bei geeigneten Fällen übernimmt die D.A.S. Prozessfinanzierung sämtliche Prozesskosten, wird der Prozess gewonnen, wird der Rechtsdienstleister am Erlös beteiligt.

„Unternehmen, die Prozesse führen, müssen Rückstellungen in der Bilanz bilden“, sagt Constantin Svoboda. „Wenn Sie hingegen die D.A.S. Prozessfinanzierung beauftragen, steht das Kostenrisiko der Prozesse in unseren Büchern.“ Zudem übernimmt die D.A.S. Prozessfinanzierung auch dann die gesamten Kosten des Prozesses, wenn dieser verloren geht. Die Dienstleistung Prozessfinanzierung bietet noch einen weiteren Pluspunkt gegenüber der Finanzierung mit Bankdarlehen: Über die unbestimmte Dauer des Prozesses muss kein Darlehenszins gezahlt werden. Die Vorteile für Unternehmen: mehr liquide Mittel für anstehende Investitionen und Erhöhung der Kreditwürdigkeit gegenüber Banken. Zudem stärkt die D.A.S. Prozessfinanzierung AG durch ihre Kompetenz und Finanzkraft die Position der Unternehmen gegenüber Gegnern und Vertragspartnern.

D.A.S. Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Thomas-Dehler-Str. 2
81737 München
www.das.de

Über die D.A.S. Prozessfinanzierung
Die D.A.S. Prozessfinanzierung bietet im Rechtsdienstleistungsmarkt innovative Lösungen für Unternehmen, Anwälte und Privatpersonen an. Sie übernimmt Prozesskosten gegen Erlösbeteiligung für Klagen ab einem Streitwert von 50.000 Euro. Im Forderungsmanagement bietet die D.A.S. Prozessfinanzierung das gesamte Leistungsspektrum eines modernen Inkassounternehmens. Sie ist der exklusive Inkassodienstleistungspartner für die Rechtsschutzversicherer von D.A.S. und Hamburg-Mannheimer. Die D.A.S. Prozessfinanzierung AG gehört zur ERGO Versicherungsgruppe und damit zur Münchener-Rück-Gruppe, einem der weltweit führenden Risikoträger. Mehr unter www.das-prozessfinanzierung.de



Frau Kristina Tewes
Tel.: 0211-4937-4332
Fax: 0211-4937-3113
E-Mail: kristina.tewes@ergo.de

ERGO Versicherungsgruppe AG
Victoriaplatz 2
40198 Düsseldorf
www.ergo.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de