Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.07.2008
Werbung

Putzen, pflegen, Essen bringen

Ein neuartiger Tarif der DKV bietet Assistance-Leistungen nicht nur nach Unfällen, sondern auch nach Krankenhausaufenthalten und ambulanten Operationen.

Wer aus dem Krankenhaus nach Hause kommt, ist noch lange nicht gesund. Immer schneller entlassen die Kliniken ihre Patienten. Während im Jahr 1996 die Patienten im Durchschnitt noch 12,1 Tage im Krankenhaus blieben, ist dieser Wert nach aktuellen Erhebungen auf 7,9 Tage gesunken. Für die Patienten heißt das: Die eigentliche Heilungsphase muss oft zuhause stattfinden, die Rolle der Krankenpfleger übernehmen dann die Familienangehörigen – wenn sie in der Nähe sind. Die Fürsorge der Familie ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr in einer Gesellschaft mit immer mehr Alleinlebenden.

Ein neuer Assistance-Tarif der DKV Deutsche Krankenversicherung bietet in solchen Lebenslagen eine Rundum-Betreuung an. Bisher kannte man ähnliche Produkte nur von der Unfallversicherung. Die Versicherten konnten also ausschließlich bei Unfällen mit Unterstützung rechnen. Die DKV als Krankenversicherer geht nun völlig neue Wege. „Der Tarif Optimed O1A ist einzigartig, weil wir neben Unfällen auch Krankenhausaufenthalte und ambulante Operationen einbeziehen“, erklärt Dr. Elmar Terhorst, Produktmanager der DKV.

Wenn der Arzt die Hilfebedürftigkeit feststellt, organisiert die DKV einen Pflegedienst, einen Notrufservice, reinigt die Wohnung, kauft ein, liefert Essen und wäscht die Kleidung. Bis zu 12 Wochen lang kann der Versicherte die Leistungen beanspruchen. „Unser Angebot richtet sich vor allem an Alleinlebende, aber auch an Menschen, deren Partner beruflich sehr eingespannt sind“, sagt Terhorst. Rund zehn Euro kostet das Service-Produkt monatlich, und verschafft das beruhigende Gefühl, im Falle eines Falles nicht auf sich allein gestellt zu sein.



Frau Sybille Schneider
Tel.: 02 11/4937 5187
Fax: 02 11/4937 3113

DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Aachener Straße 300
50933 Köln
http://www.dkv.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de