Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.09.2007
Werbung

Rémi Grenier zum Präsidenten der Mondial Assistance Group ernannt

Am 3. August 2007 wurde Rémi Grenier zum Vorsitzenden des Vorstandes (CEO) der Mondial Assistance Group ernannt. Er tritt damit die Nachfolge Klaus Dührkops an, der das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen verlassen hat.

1960 geboren, ist Rémi Grenier ein Absolvent der HEC Business School und der juristischen Fakultät der Universität Panthéon-Sorbonne in Paris. Zudem ist er Versicherungsmathematiker und Wirtschaftsprüfer. Von 1984 bis 2004 hatte er verschiedene Managementpositionen bei der AXA Gruppe inne, so als Leiter der Lebensparte der Gruppe, als Leiter Privatversicherungen, als Senior Vice President Europa, und zuletzt, als Chief Financial Officer (CFO) der AXA Frankreich. Von November 2004 bis Juni 2006 war er Chief Operative Officer (COO) der Mederic, dem drittgrößten Unternehmen auf dem französischen Versicherungsmarkt. Seit September 2006 war Rémi Grenier als stellvertretender Leiter der AGF Frankreich verantwortlich für das Sach- und Haftpflichtgeschäft und Mitglied des Vorstandes der AGF.

Mondial Assistance Group: eine Hilfeleistung alle drei Sekunden

Mondial Assistance Deutschland ist der internationale Marktführer in Assistance, Reiseversicherungen und personalisierten Dienstleistungen. Mit mehr als 8.500 Mitarbeitern weitweit operiert die Gruppe auf fünf Kontinenten, in 26 Ländern. 250 Millionen Menschen profitieren von ihren Leistungen. Mondial Assistance ist Teil der Allianz Group.
Mehr Informationen unter www.mondial-assistance-group.com



Unternehmenskommunikation
Herr Christian Teichmann
Tel.: 089/ 20801-1040
E-Mail: Christian.Teichmann@mondial.de

Mondial Assistance Deutschland GmbH
Riedenburger Straße 2
81677 München
www.mondial.de

Mondial Assistance Deutschland: mehr als 35 Millionen Anspruchsberechtigte in Deutschland

Mondial Assistance ist der größte Assisteur in Deutschland und organisiert mit rund 350 Mitarbeitern weltweite und rund um die Uhr abrufbare Hilfe- und Servicedienstleistungen rund um Reise, Gesundheit, Fahrzeug und Immobilie in 20 Sprachen. Zu den Kunden des Unternehmens gehören namhafte Versicherer, Automobilhersteller Reiseveranstalter und Telekommunikationsunternehmen. Mondial Assistance Deutschland gehört zu jeweils 50 % der Mondial Assistance Group und der Allianz Versicherungs-AG. www.mondial.de

Mondial Assistance Group: eine Hilfeleistung alle drei Sekunden

Als internationaler Marktführer in Assistance, Reiseversicherungen und damit verbundenen personalisierten Dienstleistungen beschäftigt die Mondial Assistance Group heute mehr als 8.000 Mitarbeiter weitweit, die insgesamt mehr als 40 verschiedene Sprachen sprechen und eng mit einem Netzwerk von 400.000 Service Partnern und 240 Korrespondenten zusammenarbeiten. Die Gruppe ist auf fünf Kontinenten in 25 Ländern vertreten. 250 Millionen Menschen bzw. vier Prozent der Weltbevölkerung profitieren von ihren Leistungen. Die Gruppe operiert grundsätzlich über ihre drei internationalen Marken ELVIA, Mondial Assistance und World Access. In Deutschland ist die Gruppe mit den ELVIA Reiseversicherungen und der Mondial Assistance Deutschland vertreten. Die Mondial Assistance Group ist Mitglied der Allianz über AGF und RAS International, die jeweils 50% an der Mondial Assistance Group halten. www.mondial-assistance-group.com

Download

2007_09_04_grenier_mag.pdf (45,61 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de