Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.05.2008
Werbung

Rürup-Rente 2.0

Optimierte Asset Allokation auch in der staatlich geförderte Altersvorsorge

Die aktuell von MPC Capital angebotene „Portfolio-Rente basis“ ermöglicht erstmals die Einbeziehung von alternativen Anlageklassen im Rahmen einer Basis- oder Rürup-Rente. Die fondsgebundene Basis-Rentenversicherung aus Liechtenstein erfüllt alle Kriterien einer Basisrente und bietet damit eine optimale Nutzung von Steuervorteilen. Je nach individueller Situation können Selbstständige, Freiberufler und Angestellte durch die Ausschöpfung der steuerlichen Förderung mit geringem Eigenaufwand einen Anspruch auf eine lebenslange Leibrente erwerben.

Wer mit monatlichen Sparraten vorsorgen, die Familie absichern und sich im Alter eine monatliche Rente auszahlen lassen wollte, konnte in Deutschland bisher im Rahmen der staatlich geförderten Basis- oder Rürup-Rente nur in die Aktien- und Rentenmärkte investieren. Damit war dieser Teil der Altersvorsorge abhängig von den weltweiten Börsenmärkten.

Ab EUR 100 monatlich ermöglicht die aktuell von MPC Capital angebotene „Portfolio-Rente basis“ nun erstmals die Einbeziehung von alternativen Anlageklassen im Rahmen einer Basis- oder Rürup-Rente. In den Deckungsstock der fondsgebundene Basis-Rentenversicherungen der Quantum Leben AG aus Liechtenstein können offene Investmentfonds aufgenommen werden, die in alternative Anlagen investieren. Schiffsbeteiligungen, Immobilienfonds, Private Equity-Fonds oder Lebensversicherungsfonds haben sich als ideale Ergänzung bestehender Portfolios traditioneller Kapitalanlagen wie Aktien und festverzinslicher Wertpapiere erwiesen. Die aktuelle Studie des Infinanz-Institutes zeigt, dass die Rendite eines klassischen Portfolios aus Aktien und Rentenpapieren um 10 Prozent gesteigert und gleichzeitig das Risiko um 20 Prozent gesenkt werden kann, wenn ein Viertel des Vermögens in geschlossene Fonds umgeschichtet werden.

Die „Portfolio-Rente basis“ bietet mit der Investition in die Investmentfonds „MPC Prime Basket“ oder „Auventas Fund“ eine Altersvorsorgelösung, die auf eine optimierte Vermögensstrukturierung aufgebaut ist und den Gedanken der Asset Allocation in den Vordergrund stellt. Der MPC Prime Basket ist der erste und einzige offene Investmentfonds der in eine breite Palette geschlossene Fonds investiert. Er streut sein Vermögen über Immobilienfonds, Schiffsbeteiligungen, Infrastrukturfonds, Flugzeugfonds, Erneuerbare Energie-Fonds und andere alternative Investments. Mit dem Auventas Fund partizipiert der Versicherungsnehmer an kapitalgeschützten Hedgefondsanleihen und anderen Strukturierten Produkten.

Als Basisrente gehört die „Portfolio-Rente basis“ zur so genannten ersten Schicht oder Basisvorsorge im Sinne des Alterseinkünftegesetzes (AltEinkG). Ursprünglich als Pendant für Selbstständige und Freiberufler zur gesetzlichen Rentenversicherung gedacht, entspricht die Basisrente in ihren Leistungskriterien der gesetzlichen Rente - allerdings nicht umlagefinanziert, sondern kapitalgedeckt. Sie wird während der Erwerbsphase steuerlich gefördert und in der Rentenphase besteuert. Damit ermöglicht die steuerliche Förderung eine teilweise Kompensation der Rentenlücke. Ein 30jähriges Ehepaar mit einem Brutto-Haushaltseinkommen von EUR 50.000 kann durch Wiederanlage der jährlichen Steuererstattung aus dem AltEinkG in eine Basisrente bei einer unterstellten Wertentwicklung von sechs Prozent pro Jahr einen lebenslangen Rentenanspruch von rund EUR 800 monatlich erwerben – mit einem Gesamtaufwand von weniger als EUR 60.



Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Michael Benninghoff
Referent
Tel.: +49 (40) 3 80 22 - 4458
Fax: +49 (40) 3 80 22 - 4184
E-Mail: m.benninghoff@mpc-capital.com

MPC Capital Investments GmbH
Palmaille 75
22767 Hamburg
www.mpc-capital.de

Die im SDAX notierte MPC Capital AG entwickelt, vertreibt und managt qualitativ hochwertige Kapitalanlageprodukte. Im Sinne der professionellen Vermögensstrukturierung, bietet MPC Capital eine breite Produktpalette alternativer Anlagemodelle an und baut diese kontinuierlich aus. Zu den Geschäftsfeldern zählen geschlossene Fonds, strukturierte Produkte, Versicherungslösungen und Investmentfonds. Bis Ende März 2008 haben über 164.000 Kunden insgesamt ca. EUR 6,96 Milliarden in 286 Fonds investiert. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund EUR 16,85 Milliarden.



Herr Daniel Kotsis
Tel.: +423 236 19 30
E-Mail: info@quantum.li

Quantum Leben AG
Städtle 17
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
www.quantum.li

Quantum Leben ist ein Unternehmen, das sich auf die Produktentwicklung und Produktverwaltung im B2B-Markt spezialisiert hat. Durch den Standort Liechtenstein nutzt Quantum Leben den Zugang zu verschiedenen Märkten der EU und in die Schweiz. Schwerpunkt sind Fondsgebundene Produkte und Produkte zur Risikoabsicherung. Für das Produkt „Individualrente“ hat Quantum Leben im Mai 2008 eine Auszeichnung der Finanzzeitschrift „Focus Money" erhalten. Das in 2005 entstandene Unternehmen weist in seiner Bilanz 2007 ein Ergebnis von Euro 0,524 Mio. und eine Bilanzsumme von Euro 40.6 Mio. Die Solvabilitätsspanne ist mit 362% beziffert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de