dvb-Pressespiegel

Werbung
15.04.2008 - dvb-Presseservice

RECHTSSCHUTZ UNION mit ALTE LEIPZIGER Versicherung AG verschmolzen

Die RECHTSSCHUTZ UNION Versicherungs-AG (RU) und die ALTE LEIPZIGER Versicherung AG haben rückwirkend zum 1. Januar 2008 fusioniert. Ziel der Fusion ist, die Wettbewerbsfähigkeit der Rechtsschutzsparte zu stärken und mittel- und langfristig Synergien zu nutzen.

Der bisherige Vorstandsprecher der RU, Johannes Bock, ist in den Vorstand der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG eingetreten, dem außerdem Sven Waldschmidt und Dr. Ingo Telschow angehören. Die RECHTSSCHUTZ UNION mit Sitz in München erzielte im Geschäftsjahr 2007 Prämieneinnahmen in Höhe von 74,1 Millionen EUR . Die Beitragseinnahmen der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG erhöhten sich 2007 auf 353,3 Millionen EUR.



Herr Manfred Kühlmeyer
Tel.: 06171/66-3957
E-Mail: presse@alte-leipziger.de

Alte Leipziger Versicherung AG
Alte Leipziger-Platz 1
61440 Oberursel
www.alte-leipziger.de

Die Schadenabwicklung wird durch die RECHTSSCHUTZ UNION Schaden GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der ALTE LEIPZIGER Versicherung AG, vorgenommen, die ihren Geschäftsbetrieb 2007 aufgenommen hat. Geschäftsführer der Gesellschaft sind Jörg Heger und Alexander von Heinz.

dvb-Newsletter
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de