Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.08.2007
Werbung

R+V: Wechsel im Holding-Vorstand für Personal und Vertrieb

Wiesbaden, August 2007. Heinz-Jürgen Kallerhoff (53) ist vom Aufsichtsrat der R+V Versicherung AG mit Wirkung zum 1. Oktober 2007 zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt worden. Er übernimmt im Holding-Vorstand die Leitung des Vertriebsressorts von Hans-Christian Marschler (55). Gleichzeitig tritt Hans-Christian Marschler als neuer Leiter des Personal-, Verwaltungs- und Auslandsressorts die Nachfolge von Hans-Dieter Schnorrenberg (64) an, der nach gut 35-jähriger Dienstzeit bei R+V in den Ruhestand geht.

Heinz-Jürgen Kallerhoff kam 2006 zur R+V und hatte zunächst die Leitung der Vertriebsdirektion Süd-Ost in München übernommen. Als künftiger Vertriebsvorstand wird er die neue Vertriebsstrategie weiter umsetzen und den R+V-Vertrieb noch stärker mit den Geschäftssystemen der Volksbanken und Raiffeisenbanken vernetzen, sowie die Vertriebspartner-Orientierung weiter verbessern. Der gebürtige Westfale bringt gut 30 Jahre Branchenerfahrung mit. Rund 25 Jahre davon war er erfolgreich in vertrieblichen Führungsfunktionen bei der Allianz-Versicherung AG tätig, zuletzt in der Zweigniederlassung Köln in Nordrhein-Westfalen.

Hans-Christian Marschler, ab 1. Oktober 2007 verantwortlich für das Ressort Personal, Verwaltung und Ausland, übernimmt gleichzeitig die Funktion des Arbeitsdirektors der R+V-Gruppe. Der gebürtige Wiesbadener begann seine berufliche Karriere 1980 im Vertriebsressort der R+V. Unter seiner Leitung wurde der R+V Vertrieb ab 1999 völlig neu strukturiert und die Zusammenarbeit mit dem genossenschaftlichen FinanzVerbund effizienter und ertragreicher gestaltet. In seiner Amtszeit verzeichnete R+V ein Wachstum der Beitragseinnahmen im deutschen Erstversicherungsgeschäft von 5,6 Milliarden Euro auf mehr als acht Milliarden Euro. In seiner künftigen Funktion als Leiter des Personalressorts betrachtet er es als besondere Herausforderung, seine bei der Führung der großen Vertriebsorganisation von R+V erworbenen Kenntnisse auf den Personalbereich und das Auslandsgeschäft zu übertragen.

Mit Hans-Dieter Schnorrenberg geht ein ausgezeichneter Kenner des Unternehmens und der Genossenschaftsorganisation in den Ruhestand, der sich große Verdienste um R+V erworben hat. Er begann seine Karriere im Vertrieb, wo er unter anderem als Leiter verschiedener Filialdirektionen die Zusammenarbeit mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken vor Ort systematisch weiterentwickelt hat. Seine fast zehnjährige Amtszeit als Personalvorstand war geprägt von tief greifenden Umstrukturierungen im R+V Innen- und Außendienst, die er maßgeblich mit gestaltete. Unter anderem führte er Personalinstrumente und Schulungskonzepte ein, die die fachlichen und persönlichen Potenziale der Mitarbeiter aller Ebenen gezielt förderten und sorgte in der Verwaltung für effiziente und kostensparende Strukturen. Als Chef des Auslandsressorts hat er vor allem die Beziehungen zu ausländischen genossenschaftlichen Geschäftspartnern intensiviert, das Auslandsgeschäft konsolidiert sowie Weichenstellungen für das zukünftige Auslandsengagement vorgenommen.

Fotos von Hans-Christian Marschler und Hans-Dieter Schnorrenberg finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.ruv.de/de/presse/bilddatenbank/floater_r_v_vorstaende/index.jsp



Frau Stefanie Simon
Tel.: 0611 533-4494
Fax: 0611-533774494
E-Mail: stefanie.simon@ruv.de

R+V Versicherung AG
Taunusstraße 1
65193 Wiesbaden
www.ruv.de




Heinz-Jürgen Kallerhoff finden Sie hier
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de