dvb-Pressespiegel

Werbung
22.06.2006 - dvb-Presseservice

R+V bringt neuartige Altersvorsorge auf den Markt

PremiumRente zahlt lebenslang, ist flexibel und nutzt Renditechancen der Kapitalmärkte

Für Kunden zwischen 50 und 70 Jahren bietet die R+V Versicherung jetzt eine neuartige Rentenversicherung an: Bei der PremiumRente wird das Kapital noch während der Auszahlphase an den Kapitalmärkten angelegt. Damit brauchen die Kunden auch im Rentenalter nicht auf höhere Renditechancen zu verzichten. Gleichzeitig garantiert die Rentenversicherung lebenslange Auszahlungen. Einzigartig am deutschen Altersvorsorgemarkt: Ein Gestaltungsfaktor, mit dem die Kunden den Verlauf der Auszahlung planen können. 

Die PremiumRente wandelt einen Einmalbetrag in lebenslange Rentenzahlungen um, ab einer Mindestanlage von 20.000 Euro. Der Gestaltungsfaktor ermöglicht entweder höhere Auszahlungen am Anfang oder wachsende Renten in späteren Jahren. So kann der Kunde die Rente seinen individuellen Bedürfnissen anpassen – für größere Reisen gleich zu Beginn der Rente oder etwa Vorsorge für die Pflegekosten im höheren Alter. Benötigt der Kunde eine größere Summe, kann er die Anteile der Garantiezeit ganz oder teilweise vorzeitig entnehmen. R+V ermöglicht eine Garantiezeit bis maximal zum 90. Lebensjahr – in dieser Zeit können die Anteile auch vererbt werden. Obendrein ist die PremiumRente steuerlich vorteilhaft. Zu Beginn der Auszahlung profitiert der Kunde von einer geringen steuerlichen Belastung, die im Verlauf langsam anwächst. Nach 12 Jahren bleibt die Hälfte der Erträge steuerfrei. (derzeitige steuerliche Beurteilung in Anlehnung an das BMF-Schreiben vom 22.12.2005). 

R+V legt das Geld weltweit an aussichtsreichen Märkten an. Damit profitiert der Kunde von steigenden Kursen – hat allerdings keine Garantie auf eine Mindestverzinsung. Das Anlageziel der PremiumRente liegt im Durchschnitt bei 6 Prozent, die Anlage erfolgt nach drei Prinzipien: Mit einer breiten Diversifizierung der Asset-Klassen, dem Best-of-Prinzip bei der Auswahl der Segmentmanager und einer dynamischen Risikoglättung. Dies sorgt für eine möglichst hohe Stabilität der Rendite. Die durchschnittliche monatliche Schwankung der Rentenzahlung soll auf zwei Prozent beschränkt werden.



stellvertretende Pressesprecherin
Frau Stefanie Simon
Tel.: 0611 533-4494
Fax: 0611 533-3775
E-Mail: stefanie.simon@ruv.de

R+V Versicherung
Taunusstraße 1
65193 Wiesbaden
Deutschland
www.ruv.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de