Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.06.2011
Werbung

Raiffeisen Versicherung: Auszeichnung mit Recommender Award bestätigt Neuausrichtung

- Recommender Award 2011 für „Exzellente Kundenorientierung“ an Raiffeisen Versicherung - Auszeichnung bestätigt gestärkte Position innerhalb der UNIQA Gruppe

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie eine Versicherung, Bank oder Bausparkasse einem Freund oder Kollegen weiterempfehlen? Das wollte der Finanzmarketing-Verband Österreich (FMVÖ) heuer zum 5. Mal in einer repräsentativen Umfrage von den Österreicherinnen und Österreichern wissen. Im Rahmen einer Gala am 31. Mai wurden nun die Preisträger ausgezeichnet. Die Raiffeisen Versicherung holte sich in der Kategorie „Überregionale Versicherung“ den 1. Platz, noch vor dem Vorjahressieger Grazer Wechselseitige sowie Zurich Versicherungen AG.

Sabine Ransböck, Vertriebsleiterin der Raiffeisen Versicherung, nahm den Preis überglücklich in Empfang. „Wir sind unglaublich stolz auf diese Auszeichnung. Sie unterstreicht einmal mehr die tolle Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den mehr als 500 österreichischen Raiffeisenbanken, die sich mit viel Engagement und Leidenschaft um die Kunden bemühen.“ Für die Raiffeisen Versicherung unterstreicht das Gütesiegel „exzellente Kundenorientierung“ einmal mehr den hohen Qualitätsanspruch und die umfassende Kunden- und Serviceorientierung.

UNIQA setzt verstärkt auf Raiffeisen

Die in der vergangenen Woche präsentierte Wachstumsstrategie für die UNIQA Gruppe sieht für die Raiffeisen Versicherung in Zukunft noch einiges an Potenzial. Österreichs Bankenversicherer Nummer 1 soll künftig die Position am heimischen Versicherungsmarkt festigen und weiter ausbauen. Grundlage dafür ist die Etablierung eines eigenen Geschäftsmodells innerhalb der UNIQA Gruppe, das sich noch besser an den Bedürfnissen der Bankberater ausrichtet. Klaus Pekarek, CEO der Raiffeisen Versicherung, zum neuen Ansatz: „Als reiner Bankenvertrieb müssen wir einfacher und schneller werden. Einfachere Produkte, die für den Bankberater ohne signifikanten Mehraufwand in die Beratung integriert werden können, sowie effizienteres Schnittstellenmanagement, damit Verwaltungs-Abläufe beschleunigt werden.“

Eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Raiffeisen Bankengruppe wird angestrebt, um derzeit unausgeschöpftes Potenzial gemeinsam zu heben. Die dafür notwendigen Rahmenbedingungen sollen in den nächsten Monaten gemeinsam geschaffen werden. Mit einem verstärkten Vorstandsteam hat sich die Raiffeisen Versicherung intern dafür aufgestellt. Verstärkung, Integration und Kontinuität sind dabei die Schlagworte, die sich das Team um Klaus Pekarek zum Motto gemacht haben. Dem Vorstand gehört weiterhin Martin Sardelic an, der sich ab sofort um das wichtige Thema Prozessmanagement kümmern wird. Der Vorarlberger ist bereits seit 2006 in der Raiffeisen Versicherung und hat bisher den Vertrieb verantwortet. Er übergibt diesen Bereich an Harald Chrstos, mit dem ein langjähriger Raiffeisen Manager zurück unter das Giebelkreuz kehrt. Chrstos war mehr als 15 Jahre in der Raiffeisen Versicherung tätig, ehe er in den vergangenen acht Jahren die UNIQA Tochter in der Slowakei als Generaldirektor zum Erfolg geführt hat. Als Fachvorstände werden Peter Eichler und Robert Wasner die Themen Personenversicherung bzw. Sachversicherung verantworten. Beide sind in Personalunion auch in der UNIQA Österreich für diese Bereiche zuständig.

Motivation für neue Herausforderung

Die neuen Zielsetzungen der Raiffeisen Versicherung sind auch Motivation für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Recommender Award gibt für die Umsetzung nun zusätzlichen Rückenwind. Pekarek: „Dieser Preis bedeutet für uns mehr als so manch andere Auszeichnung. Denn was gibt es schöneres als von den Kundinnen und Kunden derart positiv bewertet zu werden?“ Den positiven Spirit will man jedenfalls mitnehmen, um die neu geschaffenen Rahmenbedingungen optimal zu nutzen.



Presseservice
Tel.: (+43 1)211 19-3414
E-Mail: presse@raiffeisen-versicherung.at

Raiffeisen Versicherung AG
Untere Donaustraße 21
1029 Wien
Österreich
www.raiffeisen-versicherung.at

Über die Raiffeisen Versicherung:

Die Raiffeisen Versicherung wurde 1969 gegründet und ist eine 100 % Tochter der UNIQA Versicherungen AG. Die Gesellschaft bietet Produkte aus den Bereichen Lebens-, Unfall- und Sachversicherung sowie betriebliches Vorsorgemanagement exklusiv über die mehr als 500 österreichischen Raiffeisen Banken an. Im Bereich der fonds- und indexgebundenen Lebensversicherung werden über den Raiffeisen Bankenvertrieb Produkte der FinanceLife angeboten. In Summe wurde 2010 ein Prämienvolumen von rund 989 Mio. Euro erzielt. Mit 87,9 % bzw. rund 870 Mio. Euro entfällt der größte Teil davon auf das Lebensversicherungsgeschäft. Gemeinsam mit dem Bankenvertriebs-Anteil der auf die fonds- und indexgebundene Lebensversicherungen spezialisierten Tochter FinanceLife Lebensversicherung AG, hält die Raiffeisen Versicherung am österreichischen Lebensversicherungsmarkt einen Anteil von 11,5 % und befindet sich damit unter den Top 3 Lebensversicherern in Österreich.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de