Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.07.2011
Werbung

Ratgeber Fuhrpark: Verkehrsregeln im Ausland

Jedes Jahr brechen mehr als fünf Millionen Deutsche mit dem Auto in die Ferien in das europäische Ausland auf. Damit die Reise nicht durch die Carabinieri, die Guardia Civil oder die Gendarmerie unterbrochen wird, sollten sich Urlauber bereits vorher über die Verkehrsregeln an ihrem Ferienziel informieren. HDI-Gerling hat in der fünften Ausgabe des „Ratgebers Fuhrpark“ Informationen und Tipps über Verkehrsregeln in den europäischen Ländern zusammengefasst. Diese steht ab sofort unter www.hdigerling.de/ratgeber-fuhrpark zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Viele Autofahrer kennen die Situation: Einmal kurz nicht aufgepasst und schon hat’s geblitzt. Was in Deutschland einige Tage später mit einem kleinen Bußgeld aus der Welt geschafft ist, kann im Ausland richtig teuer werden. Bußgelder sind in fast allen europäischen Ländern im Vergleich zu Deutschland deutlich höher. Erschwerend kommt hinzu, dass auch die zugelassene Höchstgeschwindigkeit oft merklich niedriger ist.

In der fünften Ausgabe des „Ratgebers Fuhrpark“ gibt HDI-Gerling jetzt Fuhrparkleitern, Geschäftsführern und Fahrern Informationen zu den jeweiligen Gesetzen und Bestimmungen der europäischen Länder. In einer kompakten Übersicht erfährt der Leser, worauf es beim Besuch im Ausland hinsichtlich Geschwindigkeit, Maut oder Fahrzeugausstattung ankommt.

„Im Ausland werden Bußgelder häufig sofort kassiert. Kann der Fahrer nicht gleich zahlen, kann es soweit kommen, dass der Führerschein einbehalten wird. Mit ein wenig Planung und Kenntnis der lokalen Vorschriften lassen sich solche Situation jedoch leicht vermeiden“ rät Frank Liesen, Leitung Kraftfahrt Firmen bei der HDI Gerling Firmen und Privat Versicherung AG.

Der „Ratgeber Fuhrpark“ von HDI-Gerling greift in zweimonatlich erscheinenden Ausgaben Schwerpunktthemen auf, um kompakt und für jedermann verständlich über gesetzliche Regelungen und Pflichten beim Fuhrparkmanagement zu informieren. Ausgabe fünf zum Thema „Verkehrsregeln im Ausland“ steht ab sofort unter www.hdi-gerling.de/ratgeber-fuhrpark kostenlos zum Download bereit.



Kommunikation
Herr Andreas Ahrenbeck
Tel.: +49 (0) 511 645-4746
E-Mail: andreas.ahrenbeck@hdi-gerling.de

HDI-Gerling Firmen und Privatversicherung AG
Riethorst 2
30659 Hannover
www.hdi-gerling.de

Die HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG bietet Sachversicherungslösungen für Privatkunden und Firmenkunden. Dabei reicht die Angebotspalette von Kfz-Versicherungen über private Haftpflicht- und Hausratversicherungen bis hin zu Komplettlösungen für kleine und mittlere Unternehmen und speziellen, berufsbezogenen Lösungen für freie Berufe. Auf den Beratungs- und Serviceanspruch von Versicherungskunden geht HDI-Gerling Firmen und Privat deutschlandweit mit einer eigenen Ausschließlichkeitsorganisation sowie kooperierenden Versicherungsmaklern ein.

HDI-Gerling Firmen und Privat gehört zum Talanx-Konzern, der nach Prämieneinnahmen drittgrößten deutschen und elftgrößten europäischen Versicherungsgruppe.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de