Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.09.2011
Werbung

Real I.S. bringt institutionellen Fonds „Green Office Fund“

Real I.S. startet den Immobilienspezialfonds „Green Office Fund“. Der Fonds investiert ausschließlich in Green Buildings. Anlagefokus werden westeuropäische Büroimmobilien im Wert von 40 bis 60 Millionen Euro sein, die entweder bereits zertifiziert sind oder eine nachträgliche Zertifizierung im Bestand erhalten können. Berücksichtigt werden hierbei nur Zertifikate, die vom World Green Building Council anerkannt sind wie LEED, BREEAM und DGNB. „Da der Markt für zertifizierte Gebäude speziell in Europa immer noch sehr klein ist, setzen wir auf Nachzertifizierungen, um unseren Anlegern ein Produkt anbieten zu können, das ihre CSR-Verpflichtungen erfüllt“, erläutert Jochen Schenk, Vorstand der Real I.S. In der Unternehmensphilosophie verankerte soziale und Umweltbelange führten zu einer stark steigenden Nachfrage nach Green Buildings. Insgesamt handelt es sich bereits um den vierten Spezialfonds seit Gründung der KAG im vergangenen Jahr.

Real I.S. verfügt über umfangreiche kaufmännische und technische Erfahrung bei Green Buildings. So sind alle 6 australischen Bestandsgebäude zertifiziert. Eine deutsche Immobilienentwicklung wurde DGNB-Gold vorzertifiziert und weitere deutsche und europäische Bestandsgebäude gehen aktuell in den Nachzertifizierungsprozess bzw. wurden im Rahmen des Ankaufs aufgerüstet.

Das Zielvolumen des Fonds beträgt 400 Millionen Euro bei einer Eigenkapitalquote von 50 Prozent. Der geplante Investmenthorizont beläuft sich auf zehn bis zwölf Jahre plus Investitionsphase. Über die gesamte Laufzeit wird eine durchschnittliche Fondsausschüttung von jährlich fünf Prozent angestrebt. „Unseren Investoren bringt das Konzept eine erhöhte Ertrags- und Wertstabilität“, erklärt Schenk weiter. “Die bessere Bauqualität und Vermietbarkeit der Flächen verspricht eine erhöhte Kosten- und Ertragssicherheit.“




Herr Andreas Heibrock

Tel.: +49 89 489082-207
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: andreas.heibrock@realisag.de


Herr Markus Lang

Tel.: +49 89 489082-220
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: markus.lang@realisag.de

Real I.S. AG
Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement
Innere Wiener Str. 17
81667 München
Deutschland
http://www.realisag.de/

Über die Real I.S. Gruppe

Als Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe ist die Real I.S. Gruppe der Assetmanagement- und Fondsdienstleister der BayernLB für Immobilien. Neben Spezialfonds u.a. nach deutschem Investmentrecht und Publikumsfonds als geschlossene Fonds gehören individuelle Fondslösungen, das Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu den Tätigkeitsfeldern. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsprodukte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über € 7,8 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren angeboten. Das Unternehmen ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 des TÜV Süddeutschland zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de