Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.07.2011
Werbung

Real I.S. startet Vertrieb für siebten Australienfonds

- Langfristiger Mietvertrag mit der Regierung von South Australia - Fondsvolumen liegt bei 117 Millionen AUD

Die Real I.S. hat den Vertrieb des Bayernfonds Australien 7 gestartet. Der Fonds investiert in eine Büroimmobilie im CBD des australischen Adelaide. Das Ministerium für Infrastruktur des Bundesstaates South Australia ist langfristiger Mieter des Objekts. Seit 2005 hat die Real I.S. sieben Australien-Fonds aufgelegt und aufgerundet fast AUD 1,5 Mrd. dort investiert. „Der Kontinent hat als attraktiver Wirtschaftsstandort voll überzeugt“, erklärt Andreas Heibrock.

Langfristiger Mietvertrag mit fest vereinbarter Mietsteigerung

Das Ministerium für Infrastruktur des Bundesstaates South Australia umfasst rund 3.200 Mitarbeiter und ist für öffentliche Aufgaben in den Bereichen Transport, Energie und Infrastruktur zuständig. Die Behörde ist mit rund 96 Prozent Hauptmieter des Gebäudes. Der Mietvertrag für das Objekt läuft über zwölf Jahre bis zum 31.12.2021 mit einer Verlängerungsoption für den Mieter um weitere fünf Jahre. Außerdem wurde eine feste Mietsteigerung von vier Prozent pro Jahr vertraglich vereinbart.

Büroimmobilie mit Green Building Status (im Zertifizierungsprozess)

Das Bürogebäude verfügt über 15.800 Quadratmeter vermietbare Bürofläche sowie rund 580 Quadratmeter Einzelhandelsfläche. Darüber hinaus bietet die Tiefgarage des Objekts 40 PKWs einen Stellplatz. Es handelt sich um ein A-Grade-Büroimmobilie, die aufgrund ihrer strukturellen Gegebenheiten eine Aufteilung in kleinere Einheiten ermöglicht und damit drittverwendungsfähig ist. Des Weiteren läuft der Zertifizierungsprozess zum „Green Building“. Für das Objekt wird die Zertifizierung nach 4 Sterne Green Star Ratings und 4,5 Sterne NABERS angestrebt. „Das Umweltrating NABERS ist in Australien Voraussetzung, um eine Büroimmobilie an staatliche Behörden vermieten zu können“, erläutert Andreas Heibrock. Weiter sagt er: „Ein nachhaltig modernisiertes Gebäude mit entsprechender Größe und in exponierter Lage mit einem staatlichen Mieter waren die wichtigsten Kriterien dieses Australienfonds.“

Central Business District in Adelaide

Adelaide hat 1,2 Millionen Einwohner und zählt regelmäßig zu den Top zehn der lebenswertesten Städte der Welt. Der Central Business District (CBD) im Zentrum von Adelaide hat einen Bestand von rund 1,3 Millionen Quadratmeter Bürofläche und eine Leerstandsquote von acht Prozent. Im Core-CBD, in dem sich auch das Fondsobjekt befindet, liegt die Quote mit 4,6 Prozent deutlich darunter. Das Geschäftsviertel zeichnet sich auch durch eine sehr gute Infrastruktur aus. Das Objekt ist über das öffentliche Verkehrsnetz gut angebunden. In unmittelbarer Nähe befinden sich eine Bus- und eine Trambahnhaltestelle. Die Adelaide Railway Station ist fußläufig rund 600 Meter entfernt.

Eckdaten des Fonds

Das Gesamtinvestitionsvolumen des Fonds beträgt rund 117 Millionen AUD inklusive Agio. Der Fonds ist als Eigenkapitalfonds konzipiert. Der Fonds kalkuliert mit einer jährlichen Ausschüttung von 6,5 Prozent. Über die prognostizierte Laufzeit bis ca. 2021 sollen Gesamtrückflüsse von rund 177 Prozent nach australischen Steuern generiert werden. Eine Beteiligung ist ab 15.000 AUD zuzüglich fünf Prozent Agio möglich.



Herr Andreas Heibrock
Tel.: +49 89 489082-207
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: andreas.heibrock@realisag.de

Herr Markus Lang
Tel.: +49 89 489082-220
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: markus.lang@realisag.de

Real I.S. AG
Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement
Innere Wiener Str. 17
81667 München
Deutschland
http://www.realisag.de/

Über die Real I.S. AG

Die Real I.S. ist ein Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und die Assetmanagement-Gesellschaft für gewerbliche Immobilien der BayernLB. Sie ist in den Bereichen des Immobilien-Consulting sowie als Investmenthaus tätig. Neben Publikumsfonds und Spezialfonds u.a. nach deutschem Investmentrecht über die Real I.S. Investment GmbH (KAG) gehören individuelle Fondslösungen, das Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu den Tätigkeitsfeldern. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsprodukte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über € 7,8 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren angeboten. Das Unternehmen ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008 des TÜV Süddeutschland zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de