Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.09.2011
Werbung

Regen, Regen, Rückstau

„In Deutschland brachte der August 2011 durchschnittlich 96 Liter Regen pro Quadratmeter (l/m²) und damit um 24 Prozent mehr als das Soll von 77 l/m². Während die Regenfälle im Vergleich zum Vormonat im Osten deutlich nachließen, verlagerte sich der Niederschlagsschwerpunkt in den Norden. Kiel-Holtenau meldete mit 247 l/m² die bundesweit größte Monatssumme“, heißt es in einer aktuellen Meldung des Deutschen Wetterdienstes.

Zu beobachten war in den letzten Wochen im gesamten Bundesgebiet, dass die Regengüsse mitunter eine sehr hohe Intensität aufgewiesen haben. Das deckt sich mit den Aussagen führender Klimatologen, wonach die Starkregenereignisse in ihrer Zahl deutlich zunehmen werden – und damit auch der witterungsbedingte Rückstau aus den hauseigenen Rohrsystemen. Vor dem Hintergrund, dass staatliche Hilfen im Schadensfall nur sehr eingeschränkt erfolgen, sollte sich jeder Bürger entsprechend privat absichern.

Die DOMCURA Hausratversicherung bietet prämienneutral Versicherungsschutz bei witterungsbedingtem Rückstau. Bedingungsgemäß liegt dieser vor, wenn Wasser durch Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern oder durch Witterungsniederschläge bestimmungswidrig aus dem Rohrsystem oder dessen zugehörigen Einrichtungen austritt.

Der Überschwemmungsschaden - Überflutung des Grund und Bodens des Versicherungsgrundstückes durch Ausuferung von oberirdischen (stehenden oder fließenden) Gewässern, Witterungsniederschläge oder Austritt von Grundwasser an die Erdoberfläche als Folge der beiden erstgenannten Ereignisse - und weitere Schäden durch sogenannte Elementarschadenereignisse können gegen einen Mehrbeitrag im Rahmen einer Zusatzversicherung versichert werden.

Auch der DOMCURA Wohngebäudeschutz kann über eine prämienwirksame Zusatzversicherung um die Leistungsbausteine Rückstau und Überschwemmungsschäden erweitert werden.



Pressereferent
Herr Tobias Janaschke
Tel.: +49 (0) 431 54654-347
Fax: +49 (0) 431 54654-99347
E-Mail: t.janaschke@domcura.de

DOMCURA AG
Theodor-Heuss-Ring 49
24113 Kiel
http://www.domcura.de

Zum Unternehmen:

Die DOMCURA AG ist als Assekuradeur Spezialist im Kompositversicherungsbereich. Mit über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Kieler Unternehmen bundesweit mit großem Erfolg tätig. Aktuell hat die DOMCURA etwa 500.000 Versicherungsverträge in der eigenen Verwaltung und kooperiert mit über 5.000 Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern sowie Maklerpools und Versicherungsportalen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de