Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.04.2007
Werbung

Rentenmarkt bis zum Jahresschluss stabil

Die W&W Asset Management GmbH (W&W AM), eine Tochter der Stuttgarter Finanzdienstleistungsgruppe Wüstenrot & Württembergische, erwartet für dieses Jahr am Rentenmarkt Kontinuität.

Nach Einschätzung der W&W AM werden sich die langfristigen Zinsen in den Staaten der europäischen Währungsunion nur geringfügig verändern. Hierfür sorgen mehrere Effekte: Zum einen verzeichnen die Euro-Länder ein schwächer werdendes Wirtschaftswachstum; gleichzeitig steigen jedoch als Folge höherer Steuern die Inflationsraten. Die hieraus resultierenden Zinseffekte dürften sich letztlich weitgehend ausgleichen, womit das aktuelle Zinsniveau erhalten bliebe.

Vor diesem Hintergrund wird es auch am Rentenmarkt ruhig bleiben: Nach Einschätzung der W&W AM werden die Renditen zehnjähriger deutscher Staatsanleihen zum Jahresende 2007 im Bereich von 4,0 Prozent und damit auf jetzigem Niveau liegen.



Herr Frank Weber
Tel.: 0711 662-1470
E-Mail: frank.weber@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de