dvb-Pressespiegel

Werbung
07.07.2011 - dvb-Presseservice

Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag: EUROPA Versicherung belegt Platz 1 im "map-report"-Vergleich

Welche Gesellschaft zahlt in Summe die höchsten Renten aus einer privaten Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag? Unter anderem dieser Frage ging jetzt der renommierte Branchendienst "map-report" nach (Ausgabe 772-773/2011).

In seiner bereits fünften Analyse zu diesem Thema beleuchtete der "map-report" nun den Rentenzahlungszeitraum 2002 bis 2011.

Spitzenreiter der aktuellen Auswertung ist der Direktversicherer EUROPA. Mit einer ausgezahlten Rentensumme von 40.243 Euro im Untersuchungszeitraum belegt er Platz 1 des Vergleichs. Im Marktdurchschnitt werden dagegen nur 35.250 Euro ausgezahlt.

Insgesamt 43 deutsche Versicherungsgesellschaften hatten sich dem aktuellen Renten-Leistungsvergleich zu stellen - und damit einige mehr als in den früheren Analysen. Als Bezugsgröße diente modellhaft ein männlicher Versicherter (Journalist, Nichtraucher) mit einem Alter von 63 Jahren bei Rentenbeginn.

Der "map-report" bescheinigt der Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag eine besonders hohe Eignung für die Altersvorsorge. So urteilt man in der Erläuterung zum Test: "Die sofortbeginnende Rentenversicherung liefert Monat für Monat Geld auf dem Konto des Kunden ab. Zuverlässig. Und das auch, wenn der Kunde nicht mehr täglich Anlageentscheidungen treffen kann oder will."



Herr Daniel Pytiak
Tel.: +49 221 5737-605
Fax: +49 221 5737-214
E-Mail: presse@europa.de

EUROPA Versicherungen
Piusstraße 137
50931 Köln
http://www.europa.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de