Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.03.2006
Werbung

Resolution managt zukünftig Immobilien der Colonia Real Estate

Die Resolution Real Estate Asset Management, ein Zusammenschluss von vier Immobilien-Beratungsunternehmen aus Berlin, Frankfurt, Köln und München, wird das Asset Manage-ment des Immobilienportfolios der Colonia Real Estate übernehmen.

Das Unternehmen konzentriert sich auf das Asset Management überregionaler Immobilien-Portfolios f?r private und institutionelle Investoren aus dem In- und Ausland. Die Resolution-Gründer sind überzeugt: "In Deutschland kann man Immobilienvermögen nur dann erfolg- reich akquirieren und managen, wenn man sehr gut in der jeweiligen Region vernetzt ist und ?ber ein exzellentes Marktverständnis verfügt. Wir sind vom Start weg an den wichtigsten deutschen Standorten vertreten. Jeder von uns kennt seinen Markt seit vielen Jahren und ist dort nachweislich erfolgreich."

Die Asset Manager von Resolution decken mit ihrem Leistungsspektrum den kompletten Lebenszyklus der Immobilie ab. Sie handeln ausschlie?lich als Eigentümervertreter. "Der Mehrwert von echtem Asset Management gegenüber der klassischen kaufmännisch-technischen Objektverwaltung liegt in der Vorbereitung und Begleitung der Transaktionen sowie einer starken Fokussierung auf die Realisierung von Wertsteigerungspotenzialen" , erläutert Geschäftsführer Arnd Rohrlapper. Die erfolgreiche Umsetzung von Buy-and-sell-Strategien ist nach Ansicht des Unternehmens nur auf Basis intensiver und detaillierter Markt- und Standortanalysen möglich. Deren kompetente Durchführung erfordere die Nähe zum jeweiligen Untersuchungsobjekt und profunde Marktkenntnisse.

Das Konzept hat bereits gro?e internationale Immobilien-Investoren überzeugt: Die Blackstone Group hat Resolution das Asset Management von zehn Objekten aus der Übernahme des Büroimmobilien-Portfolios der Deutschen Bank in Berlin, Frankfurt und München anvertraut.

Die Colonia Real Estate hat Ende Februar eine Mehrheitsbeteiligung (56 %) an der Resolution erworben. Durch die Transaktion wird das Akquisitionspotenzial der Resolution signifikant gestärkt. In den nächsten 18 Monaten will man gemeinsam ein Geschäftsvolumen von rund 1 Mrd. Euro akquirieren.

Die Resolution wurde von Arnd Rohrlapper (40), Oliver Reiß (37), Michael Kunz (37) und Lars Borghaus (35) ins Leben gerufen. Die vier Gründer, die schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammenarbeiten, wollen sich auch zukünftig auf ihre Heimatregionen Berlin, München, Köln und Frankfurt konzentrieren. Bald wird das Unternehmen daher die Verpflichtung eines neuen Geschäftsführers bekannt geben, der die Wachstumsstrategie der Resolution weiterentwickeln und umsetzen wird.



Herr Jochen Goetzelmann
Tel.: (069) 66 36 83 98
E-Mail: jg@targacom.de

Resolution GmbH
Otto-Suhr-Allee 22
10585 Berlin
Deutschland
http://www.resolutiongmbh.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de