Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.04.2009
Werbung

Royal London erhöht Todesfallschutz ab 01.04.09 auf 110%

Der Royal London Tarif RLWP+ erfüllt somit die neuen Mindestanforderungen für Lebensversicherungen.

Royal London, der größte Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in UK, erhöht für alle Neuanträge des Tarifs RLWP+ - welche ab dem 01.04.2009 eingereicht werden - den Todesfallschutz auf 110 %.

Royal London stellt damit sicher, dass der Tarif RLWP+ die neuen, ab 01.04.2009 geltenden, Mindestanforderungen für Lebensversicherungen erfüllt.

Nur Lebensversicherungen, welche ab diesem Zeitpunkt einen Mindesttodesfallschutz in Höhe von 110 % (bei Einmalbeiträgen) inne haben, können die Kundengelder weiterhin Abgeltungssteuerfrei verwalten. Lebensversicherungen welche einen Mindesttodesfallschutz in entsprechender Höhe nicht beinhalten, müssen die Erträge ab dem 01.04.2009 der Abgeltungssteuer unterwerfen.

- Ende -

Ihr Kontakt für weitere Informationen



Herr Markus Graf
Tel.: 0041 61 685 98 88
Fax: 0041 61 685 98 89
E-Mail: m.graf@inrenco.com

Royal London Mutual Insurance Society Limited
55 Gracechurch Street
London EC3V 0RL
Großbritannien
http://www.royallondongroup.de/home/home.asp




Royal London
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de