Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.09.2010
Werbung

Rundum-Schutz aus einer Hand

AXA bietet Sicherheit für Dienstleister im Grundstücks- und Wohnungswesen

In ihrer Rolle als Dienstleister übernehmen Hausverwalter komplexe Verwaltungsaufgaben und sind verantwortlich für das Zuhause vieler Menschen. Sicherheit steht dabei an erster Stelle: Es gibt vielfältige Risiken und Gefahren, welche die betreuten Immobilien im Portfolio des Verwalters bedrohen und damit auch finanzielle Folgen für das Unternehmen des Hausverwalters selbst haben können. Entsprechend gilt es, ein umfangreiches Versicherungspaket zu schnüren, das alle relevanten Gefahren absichert: Eine Komplettlösung für Dienstleister im Grundstücks- und Wohnungswesen bietet nun das Konzept für Wohnungseigentümer-gemeinschaften und Hausverwalter von AXA.

Vielfältiges Portfolio verlangt passgenauen Schutz

Hausverwalter stehen in der Pflicht, ihr Portfolio angemessen abzusichern. Unzureichender Versicherungsschutz hat auch Auswirkungen auf das Verwaltungsunternehmen selbst, denn der Unternehmer trägt im Schadenfall das finanzielle Risiko. „Eine gute Versicherung schützt den Hausverwalter und das von ihm verwaltete Portfolio im Schadenfall vor finanziellen Folgen“, erklärt Steffen Fries, Branchenverantwortlicher für das Grundstücks- und Wohnungswesen bei AXA. „Sie berücksichtigt alle Ansprüche, die sich aus dem individuellen Portfolio ergeben.“ Bereits die Ausstattung einer Immobilie bestimmt die Wahl des Versicherungsschutzes maßgeblich: Haustechnische Anlagen, Heizöltanks oder Gebäudeverglasung bergen unterschiedliche Gefahren. Da reicht eine einzelne Police häufig nicht aus. Die Lösung ist ein Versicherungs-Komplettpaket aus einer Hand, das individuell ergänzt werden kann.

Rundum-Schutz durch ganzheitliches Konzept

Auf der sicheren Seite sind Dienstleister im Grundstücks- und Wohnungswesen mit einer Versicherungslösung von einem Branchenspezialisten. AXA zum Beispiel bietet mit dem Konzept für Wohnungseigentümergemeinschaften und Hausverwalter Versicherungsschutz für Gebäude mit mindestens 15 Wohneinheiten, deren wohnwirtschaftlicher Anteil wenigstens 50 Prozent beträgt. Das Konzept integriert alle relevanten Deckungen: Kern ist eine Gebäudeversicherung, die der Hausverwalter nach dem Bausteinprinzip durch Zusatzversicherungen ergänzen kann. Neben einem Versicherungsbaustein Haustechnik für Anlagen der Heiztechnik gibt es eine Versicherung gegen Sachschäden durch Mieter an vermietetem Eigentum, also zum Beispiel Schäden durch sogenannte Mietnomaden. Hinzu kommen je nach Bedarf eine Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung, eine Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung und eine Glasversicherung. In einem persönlichen Beratungsgespräch wählen Betreuer und Hausverwalter den richtigen Versicherungsschutz aus und passen diesen dem Portfolio an. Der Schutz ist so risikogerecht gestaltet und deckt alle relevanten Gefahren ab – aus einer Hand. Interessant ist auch das professionelle Schadenmanagement von AXA: Schäden sind zügig wieder repariert, es gibt zeitnah Schadenersatz, und der Hausverwalter vermeidet damit Mietausfälle. Ein Service, der auch bei Eigentümern und Mietern für Zufriedenheit sorgt.



Frau Sabine Friedrich
Medienreferentin Schaden- und Unfallversicherungen
Tel.: +49 (0) 221-148 3 13 74
Fax: +49 (0) 221-148 3 00 44
E-Mail: sabine.friedrich@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland
Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von 10,3 Mrd. Euro (2009) und rund 12.000 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 90,1 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2009 ein Volumen von 1,0 Billion Euro.





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de