Informationen und Wissen fr die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.10.2013
Werbung

SDK zeichnet 2.000ste betriebliche Krankenversicherung - Verzicht auf Wartezeiten

Kurz vor der diesjährigen DKM in Dortmund, der Leitmesse der Finanz- und Versicherungswirtschaft, hat die Süddeutsche Krankenversicherung den 2.000sten Gruppenvertrag in der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) abgeschlossen. Damit sind bereits über 100.000 Mitarbeiter bei der SDK betrieblich versichert. Eine weitere Neuigkeit: Ab November verzichtet die SDK bei arbeitgeberfinanzierten Verträgen auf sämtliche Wartezeiten. Schon ab 5 Mitarbeitern ist der Abschluss einer arbeitgeberfinanzierten bKV möglich.

„Wir freuen uns, die magische Grenze von 2.000 überschritten zu haben und blicken jetzt auf die nächsten tausend Verträge, die wir mit Firmen in ganz Deutschland abschließen möchten. Mit dem Verzicht auf Wartezeiten haben wir eine ganz aktuelle Produktoptimierung, der noch weitere folgen werden“, sagt Dr. Ralf Kantak, Vorsitzender des Vorstands der SDK. Die SDK verbindet zudem die betriebliche Krankenversicherung mit betrieblichem Gesundheitsmanagement (bGM) und bietet Arbeitgebern und Unternehmern die Chance, umfassend in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter zu investieren. Denn gesunde und motivierte Mitarbeiter sind heute der Schlüssel zu unternehmerischem Erfolg.

Am Messestand (Halle 3B, Stand D14) informiert die SDK unter dem Motto „Gesundheit verbindet“ über betriebliche Krankenversicherung und betriebliches Gesundheitsmanagement. Die ehemalige Eisschnellläuferin und Olympiasiegerin Anni Friesinger steht als SDK-Gesicht sinnbildlich für die überaus wichtige Bedeutung von Gesundheit. Verletzungsbedingt musste sie ihre Karriere nach den Olympischen Spielen 2010 aufgeben. Warum sie in ihrer aktiven Zeit regelmäßig als Siegerin aus Wettkämpfen kam, darüber spricht sie am 23. Oktober um 14 Uhr in der Speaker’s Corner mit Sportreporter Nick Golüke. Vor und nach ihrem Vortrag ist Anni Friesinger am Messestand der SDK hautnah zu erleben.



Frau Monika Krimmer
Tel.: (0711) 5778-647
Fax: (0711) 5778-667
E-Mail: monika.krimmer@sdk.de

Herr Ulrich Schermaul
Tel.: (0711) 5778-676
Fax: (0711) 5778-667
E-Mail: ulrich.schermaul@sdk.de

Sddeutsche Krankenversicherung a.G.
Raiffeisenplatz 5
70736 Fellbach
www.sdk.de

Die SDK mit Sitz in Fellbach ist in Sddeutschland der Krankenversicherungsspezialist der Volksbanken Raiffeisenbanken. Hier zhlt die SDK mit ber 700 Millionen Euro Beitragseinnahmen zu den grten privaten Krankenversicherern. ber 600.000 Versicherte bauen beim Thema Gesundheitsvorsorge auf die SDK. Fr kompetente Beratung und Hilfe sorgen rund 800 Beschftigte im Innen- und Auendienst. Mit ihrem Kooperationspartner aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung, der mhplus Krankenkasse, bietet die SDK Vorsorgelsungen aus einer Hand. Renommierte Wirtschaftsmagazine und fhrende Rating-Unternehmen zhlen die SDK zu den besten Unternehmen der Branche. Zu den kleineren Unternehmen zhlt die Sddeutsche Lebensversicherung mit etwa 1,7 Milliarden Euro Versicherungssumme. Sie berzeugt durch hchste Kundenzufriedenheit und exzellente Kapitalanlageergebnisse. Die Sddeutsche Allgemeine Versicherung sichert Unflle ab und macht das Angebot als Personenversicherer komplett.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie tglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualitt / 2.Platz Entscheidungsrelevanz fr Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de