Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.07.2008
Werbung

SEB Asset Management erweitert Team für institutionelles Immobilien-Fondsmanagement

Wachstumspläne mit Europa/Asien/Amerika-Fonds

Im Zuge der Wachstumspläne für das institutionelle Immobiliengeschäft hat die SEB Asset Management mit Roland Maria Döhn (45) das Team Immobilien-Fondsmanagement erweitert. Wie bereits Britta Knigge (32) kommt der erfahrene Fondsmanager von der IVG Institutional Funds. Das Team wird komplettiert durch Suntje Schreurs (39), vormals Deutsche Bank Group. Sie ist seit Jahresbeginn für die im asiatischen Raum investierenden Fonds verantwortlich.

„Wir sind in allen Geschäftsbereichen rund um die Immobilie gut aufgestellt, um mit neuen Anlagekonzepten weitere Marktanteile bei institutionellen Kunden hinzuzugewinnen“, sagt Siegfried A. Cofalka, seit Jahresbeginn für den neu geschaffenen Geschäftsbereich institutionelles Immobilien-Fondsmanagement verantwortliches Vorstandsmitglied der SEB Asset Management AG. Die Produktpalette an Immobilienanlagevehikeln soll bereits im 3. Quartal 2008 mit der Auflegung deutscher Spezialfonds, die in Europa, Asien und Amerika investieren, ergänzt werden.




Frau Christina Bertholdt

Tel.: (069) 27299 - 1503
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de


Frau Brigitte Schroll

Tel.: 069/2 72 99-15 02
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de

SEB Asset Management AG
Rotfederring 7
60327 Frankfurt/M.
www.sebassetmanagement.de

SEB Asset Management Deutschland
SEB (Skandinaviska Enskilda Banken) ist ein nordeuropäischer Finanzdienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Stockholm (Schweden). Im Jahr 1856 gegründet, beschäftigt die SEB heute rund 20.000 Mitarbeiter in 20 Ländern und verwaltet weltweit ein Vermögen von rund 251 Mrd. Euro. Zu den zehn Heimatmärkten zählen die skandinavischen und baltischen Länder sowie Deutschland, Polen, die Ukraine und Russland.
2006 erfolgte die Zusammenführung der Wertpapier- und Immobiliengeschäfte unter dem Dach der SEB Asset Management AG und damit auch die Einbindung in die Konzerndivision Wealth Management. Über das europaweit integrierte Netzwerk mit rund 1.160 Mitarbeitern und Assets under Management von rund 132 Mrd. Euro verfügt die SEB über eine weitreichende Expertise in den wesentlichen Asset-Klassen.
Die SEB Asset Management Deutschland verwaltet ein Volumen von rund 20 Mrd. Euro in Form von Publikums- und Spezialfonds und Vermögensverwaltungsmandaten. Mit rund 10 Mrd. Euro gehört sie zu den größten und erfolgreichsten Anbietern von Immobilien- und Immobilienaktienfonds im deutschen Markt. Von Fitch Ratings hat sie das Real Estate Asset Manager Rating „REM 2“ erhalten. Als bester Immobilienfonds wurde der SEB ImmoInvest mit dem „Morningstar Award 2008“ ausgezeichnet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de