Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.03.2008
Werbung

SEB ImmoInvest investiert erstmals in Prag: Class-A-Bürogebäude „Andìl Park Building B“ erworben

Sie SEB Asset Management treibt die geografische Diversifizierung voran. Für ihren Offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest (ISIN: DE0009802306) hat sie erstmals ein Objekt in Prag, Tschechien, erworben. Damit ist der Publikumsfonds jetzt in 16 Ländern investiert.

Der Kaufpreis für das Class-A-Bürogebäude „Andìl Park Building B“ beträgt 71,5 Mio. Euro, das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Erwerbsnebenkosten beläuft sich auf 72,9 Mio. Euro. Verkäufer ist die österreichische IMMOEAST AG.

„ Andìl Park“ befindet sich in Prag 5, auf der linken Seite der Moldau. Das Objekt in der Radlicka Straße 14-16 verdankt seinen Namen dem Viertel Andìl, das zum Stadtteil Smíchov gehört und sich in den letzten Jahren zu einem gefragten Büro- und Wohnimmobilienstandort entwi-ckelt hat. Neben internationalen Hotels haben sich dort zahlreiche Restaurants, Freizeiteinrichtungen und Einkaufszentren etabliert. Die U-Bahnstation Andìl ist fußläufig erreichbar, bis zur historischen Alt-stadt von Prag sind es 2.500 Meter, der Flughafen ist 30 Autominuten entfernt.

Die Gesamtnutzfläche von „ Andìl Park“ beträgt 23.000 Quadratmeter. Sie erstreckt sich über zwei Untergeschosse mit 255 Garagenparkplätzen und 3.000 Quadratmeter Lagerräumen, das Erdgeschoss sowie sieben Obergeschosse. Letztere sind als Büros vollständig vermietet.

Die Mieterstruktur ist diversifiziert: Von Pharma über IT bis zu Finanzen sind zahlreiche Branchen vertreten. Das Gebäude ist an 28 Unterneh-men vermietet. Zu den Hauptmietern gehören Johnson & Johnson, UniCredit Leasing, Carl Zeiss, Whirlpool und Hochtief Development.




Frau Christina Bertholdt

Tel.: (069) 27299 - 1503
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de


Frau Brigitte Schroll

Tel.: 069/2 72 99-15 02
Fax:
E-Mail: Presse@SEBAM.de

SEB Asset Management AG
Rotfederring 7
60327 Frankfurt/M.
www.sebassetmanagement.de

SEB Asset Management Deutschland
Die SEB Asset Management, Frankfurt ist das spezialisierte Investmenthaus für Immobilien und Wertpapiere des SEB-Konzerns in Deutschland, einem der führenden Finanzdienstleister Nordeuropas. SEB Asset Management steht für die Verbindung von internationaler Expertise mit lokalem Know-how. Der Investmentansatz ist durch aktives Management in kleinen spezialisierten Investmentteams gekennzeichnet. Über das europaweit integrierte Netzwerk mit rund 600 Mitarbeitern und Assets under Management von rund 111,5 Mrd. Euro verfügt die SEB über eine weitreichende Expertise in den we-sentlichen Asset-Klassen.
SEB ImmoInvest (ISIN: DE0009802306) wurde 1989 aufgelegt und als klassischer Absolute-Return-Fonds mit globalem Investmentansatz positioniert. Dem Core-Investmentstil entsprechend steht die Sicherheit stabiler Erträge auf Basis eines ausgewogenen Rendite-Risiko-Verhältnisses im Vordergrund.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de