Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.03.2008
Werbung

SEB wächst in Finnland: SEB ImmoInvest übernimmt Büroneubau in Helsinki

Nach der Premiere in Prag vor wenigen Tagen hat die SEB Asset Manage-ment jetzt auch für ihren Offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest (ISIN: DE0009802306) den Markteintritt in Finnland vollzogen.

Rund 15 Monate nach Kaufvertragsunterzeichnung hat sie das im Februar 2008 fertig gestellte sechsgeschossige Bürogebäude "Plaza Vivace" vom nor-dischen Projektentwickler NCC Property Development übernommen. Die Gesamtinvestitionskosten belaufen sich auf rund 23 Mio. EUR. Das SEB Im-moInvest Portfolio umfasst nunmehr 131 Objekte in 17 Ländern.

"Plaza Vivace" ist Bestandteil des vor den Toren Helsinkis gelegenen Büro-parks "Airport Plaza Business Park", der bis 2009 durch NCC entwickelt wird. Der Airport Plaza Business Park zeichnet sich durch eine exzellente Ver-kehrsanbindung an den Ballungsraum "Helsinki Metropolitan Area" sowie zum internationalen Flughafen Helsinki-Vantaa aus. Die Umgebung wird durch ein breites Dienstleistungsangebot geprägt; in unmittelbarer Nähe befindet sich u. a. das zweitgrößte finnische Einkaufscenter "Jumbo".

Die Immobilie mit einer Gesamtnutzfläche von rund 7.400 Quadratmetern so-wie 192 Parkplätzen ist derzeit zu rund Zweidrittel an sechs Unternehmen, darunter BMW, vermietet. Die Vermietungsquote wird im Mai durch einen wei-teren bereits erfolgten Abschluss auf rund 85 Prozent steigen. Leerstandsflä-chen sind grundsätzlich durch eine zweijährige Mietgarantie seitens des Ver-käufers abgesichert. Möglichkeiten zur Erschließung neuer Märkte nutzt die SEB Asset Manage-ment seit 1995 zur Risikodiversifizierung. In Finnland ist sie bereits seit Ende 2005 für den Publikumsfonds SEB ImmoPortfolio Target Return investiert. Das insgesamt in vier Immobilienfonds verwaltete Liegenschaftsvermögen umfasst über 190 Objekte und Projekte in 19 Ländern.




Frau Christina Bertholdt

Tel.: (069) 27299 - 1503
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de


Frau Brigitte Schroll

Tel.: 069/2 72 99-15 02
Fax:
E-Mail: presse@sebam.de

SEB Asset Management AG
Rotfederring 7
60327 Frankfurt/M.
www.sebassetmanagement.de

Die SEB Asset Management, Frankfurt ist das spezialisierte Investmenthaus für Immobilien und Wertpapiere des SEB-Konzerns in Deutschland, einem der führenden Finanzdienstleister Nord-europas. SEB Asset Management steht für die Verbindung von internationaler Expertise mit lokalem Know-how. Der Investmentansatz ist durch aktives Management in kleinen spezialisier-ten Investmentteams gekennzeichnet. Über das europaweit integrierte Netzwerk mit rund 580 Mitarbeitern und Assets under Management von rund 112 Mrd. Euro verfügt die SEB über eine weitreichende Expertise in den wesentlichen Asset-Klassen.
SEB ImmoInvest (ISIN: DE0009802306) wurde 1989 aufgelegt und als klassischer Absolute-Return-Fonds mit globalem Investmentansatz positioniert. Dem Core-Investmentstil entspre-chend steht die Sicherheit stabiler Erträge auf Basis eines ausgewogenen Rendite-Risiko-Verhältnisses im Vordergrund.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de