Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.09.2008
Werbung

SHB: Weichenstellung für die nächsten Jahre

PM SHB: Weichenstellung für die nächsten Jahre

Am vergangenen Freitag hat die SHB AG, Mutterunternehmen der SHB Innovative Fondskonzepte AG, ihre alljährliche Hauptversammlung durchgeführt. Alle Tagesordnungspunkte wie beispielsweise die Schaffung eines genehmigten Kapitals und die Wahl eines neuen Aufsichtsrates fanden mit mehr als 90 Prozent die Zustimmung der Aktionäre. Horst Baron ist aus familiären Gründen zum 31. August aus dem Vorstand der SHB AG ausgeschieden, bleibt dem Unternehmen aber als Berater und als Groß­aktionär langfristig verbunden. Der Bestand des Konzerns an liquiden Mitteln zum Jahresende belief sich auf 23,7 Millionen Euro. Zum erfolgreichen Geschäftsjahr beigetragen haben sowohl die Ergebnisse aus der Platzierung von Immobilienfonds wie auch erstmals Umsätze aus Direktinvestments in Immobilien. Das gute Konzernergebnis sichert nachhaltig das Geschäftsmodell der SHB Innovative Fondskonzepte AG, Marktführer bei den Anbietern geschlossener Immobilienfonds Deutschland. Das aktuelle Beteiligungsangebot wird voraussichtlich in Kürze ausplatziert sein.

2007 konnte die „SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Altersvorsorgefonds KG“ mit einem prognostizierten Gesamtinvestitionsvolumen von ca. 353 Millionen Euro geschlossen werden, während der Vertrieb der „SHB Innovative Fondskonzepte GmbH & Co. Objekte Fürstenfeldbruck und München Fonds KG“ mit einem Volumen von rund 359 Millionen Euro anlief.

Für den SHB-Vorstand Achim Wilhelm-Wittschier ist der Erfolg „sowohl der vertriebs- und kundenfreundlichen Gestaltung der SHB-Fonds zuzurechnen wie auch dem Bedürfnis der Investoren, eine langfristig sichere und rentable Anlage zu erwerben.“ Das gute Ergebnis des Konzerns im vergangenen Jahr wertet er auch als positiv für die Geschäftsentwicklung im Fondsgeschäft: „Ein finanzstarker Initiator bietet Investoren nicht nur mehr Sicherheit, beispielsweise bei schwierigen Vermietungssituationen – eine ausreichende Eigenkapitalisierung ist auch eine wichtige Grundlage, interessante Objekte schnell und zu fairen Konditionen zu erwerben. Hiervon profitieren wiederum die Fondszeichner.“ Im ersten Halbjahr 2008 standen 7,9 Millionen Euro für Ausschüttungen und Thesaurierungen für Anleger zur Verfügung.

Die Beteiligung Fürstenfeldbruck und München Fonds dürfte in wenigen Wochen ausplatziert sein. Gleichzeitig arbeitet die SHB am Nachfolgefonds, um den angeschlossenen Vertriebspartnern eine kontinuierliche Arbeit zu ermöglichen. Die neue Beteiligung mit dem bewährten SHB-Fondskonzept wird wiederum in Gewerbeobjekte an ausgewählten Standorten investieren.

Auf der Hauptversammlung bestätigte Horst Baron sein Engagement für die SHB und die gute Entwicklung des Unternehmens, bat jedoch aus familiären Gründen um eine Aufhebung seines Mandats als Vorstandsvorsitzender der SHB AG. Baron wird der SHB weiterhin nicht nur als Großaktionär, sondern auch beratend zur Verfügung stehen. Seine Aktien unterliegen einer Haltepflicht bis zum Jahr 2012. Bis auf weiteres nimmt bei der SHB Innovative Fondskonzepte AG Vorstand Achim Wilhelm-Wittschier die Aufgaben von Horst Baron wahr.




Frau Susanne Wardenga
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089/628342-710
Fax: 089/628342-727
E-Mail: presse@shb-ag.de


Herr Michael Oehme

Tel.: 0611.174 59 70
Fax: 0611.174 59 71
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

SHB Innovative Fondskonzepte AG
Einsteinring 28
85609 Aschheim/München
http://www.shb-ag.de

SHB Innovative Fondskonzepte AG

Die SHB zählt zu den führenden banken­unabhängigen Fondsinitiatoren am deutschen Kapitalanlagemarkt. Sie legt bundesweit geschlossene Immobilienfonds auf und investiert in fertig gestellte und vermietete Gewerbeobjekte in Großstädten. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat die SHB bereits ein Fondsinvestitionsvolumen von rund 1,5 Mrd. Euro konzipiert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de