Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.04.2011
Werbung

SIGNAL IDUNA erweitert Unfallschutz: Auch in der Freizeit umfassend abgesichert sein

Die SIGNAL IDUNA Gruppe, Dortmund/Hamburg, hat ihren Unfallschutz jetzt entscheidend erweitert.

Die Tarif-Varianten „Kompakt“, „Optimal“ und „Exklusiv“ bleiben erhalten, doch runden neue Leistungsarten die Palette weiter ab. Eine beitragsgünstige Alternative zur klassischen Unfallrente ist das Unfall-Rentenkapital. Im Gegensatz zu ersterer, beinhaltet die Leistung aus dem Unfall-Rentenkapital eine Kapitalzahlung ab einem Invaliditätsgrad von 35 oder 50 Prozent. Diese beträgt abhängig von Invalidität und gewählter Absicherung bis zum vierfachen der vereinbarten Versicherungssumme.

Der Clou: Der Versicherte legt erst im Leistungsfall fest, was mit der Kapitalleistung geschehen soll. Mit der Auszahlung erhält er einen Wiederanlagevorschlag für ein Bank- oder Fondsprodukt der SIGNAL IDUNA zu Vorzugskonditionen. So kann er sich sein Kapital mit allen Steuervorteilen auch verrenten lassen. Der Versicherte kann Laufzeit, Anlagesumme und das Wiederanlageprodukt frei und damit voll flexibel wählen. Im Gegensatz zur Unfallrente ist das Unfall-Rentenkapital dann sogar komplett vererb- oder übertragbar.

Ebenfalls neu ist das im Versicherungsschutz enthaltene, professionelle Reha-Management. Dieses sichert nach einem schweren Unfall ab dem Tag der Unfallmeldung eine individuelle und zielgerichtete Rehabilitation. Neben der Kostenübernahme berät das Reha-Management den Versicherten über Therapie- und Behandlungsmaßnahmen und hilft dabei, die geeigneten Maßnahmen zu vermitteln. Darüber hinaus wird über möglicherweise nötige Umbaumaßnahmen zuhause informiert. Dabei können sich der Versicherte und seine Angehörigen darauf verlassen, dass Ihnen rund um die Uhr medizinisch ausgebildete Fachkräfte zur Seite stehen: Der Assisteur, „Doc24 – Ihr persönlicher Reha-Manager“, betreut, berät und unterstützt den Kunden. Aufgrund der Kooperation mit dem Dachverband der gesetzlichen Unfallversicherung stehen den Versicherten zudem die spezialisierten Kliniken der Berufsgenossenschaften offen, so dass rundum optimale Betreuung gewährleistet ist. Die Leistungen des Reha-Management lassen sich durch verschiedene Module umfangreich erweitern.

Als wichtige Leistungserweiterung sind in der Tarif-Variante ,Exklusiv’ die Unfallfolgen nach einer Bewusstseinsstörung, einem Herzinfarkt oder Schlaganfall mitversichert.



Pressestelle
Tel.: 0231-135-2023
Fax: 0231-135-132023
E-Mail: presse@signal-iduna.de

SIGNAL IDUNA Gruppe
Joseph-Scherer-Str. 3
44139 Dortmund
http://www.signal-iduna.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de