Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.09.2006
Werbung

SIGNAL Kranken und IDUNA Leben erneut mit guten Ergebnissen im Assekurata-Rating

Zum vierten bzw. sechsten Mal in Fol-ge stellten sich die IDUNA Leben und SIGNAL Kranken im Sommer 2006 dem kundenorientierten Rating von Assekurata. In einem schwie-rigen Marktumfeld konnte die IDUNA Leben das erst im Vorjahr auf A+ angehobene Ergebnis bestätigen, während sich das Rating der SIG-NAL Kranken von A auf A- verringerte.

Exzellente Sicherheits-lage bei IDUNA Leben und SIGNAL Kranken

Wie bereits in den Vorjahren beurteilt Assekurata die Sicherheitslage so-wohl bei der IDUNA Leben als auch der SIGNAL Kranken mit exzellent. Maßgeblich tragen hierzu die überdurchschnittliche Ausstattung mit freien Eigenmitteln sowie das sehr gute Management der Risiken aus Kalkulation und Bestand bei. Auch die eingesetzten Instrumente zur Steuerung der Kapitalanlagerisiken sind nach Meinung von Assekurata überdurchschnitt-lich ausgeprägt. Assekurata wendet zur Bestimmung der Sicherheitslage ein modernes Risikomodell nach dem so genannten Value-at-Risk-Ansatz an. Dabei erreichen sowohl die IDUNA Leben als auch die SIGNAL Kran-ken eine deutliche Überdeckung der komplexen und strengen Anforderun-gen dieses Risikomodells.

Kundenorientierung steht klar im Fokus der SIGNAL IDUNA

In der Teilqualität Kundenorientierung können sich die beiden großen Personenversicherer der SIGNAL IDUNA Gruppe ebenfalls positiv positio-nieren. Die IDUNA Leben erreicht in dieser Teilqualität das Urteil weitge-hend gut, während die SIGNAL Kranken aufgrund eines besseren Ergeb-nisses in der empirischen Kundenbefragung von Assekurata mit gut beur-teilt wird. Bei beiden Gesellschaften steht die Positionierung als Service- und Qualitätsanbieter klar im Fokus der Unternehmenssteuerung. So wer-den im Rahmen des Qualitätsmanagements fortlaufend Verbesserungen im Kundenservice umgesetzt, was sich beispielsweise in kürzeren Bearbei-tungszeiten, verständlich formulierten Schriftstücken und der Einführung der kundenfreundlichen Rundum-Sachbearbeitung ausdrückt. Darüber hinaus passen die Gesellschaften ihre Produktpalette fortlaufend an die sich ver-ändernden Rahmenbedingungen und Kundenbedürfnisse an.

Sehr gute Gewinnbe-teiligung und Erfolgs-lage bei der IDUNA Leben

Die Gewinnbeteiligung der IDUNA Leben er¬reicht im Assekurata-Rating ebenso wie die Teilqualität Erfolg abermals das Prädikat sehr gut. Dies begründet sich sowohl durch die seit Jahren überdurchschnittliche Gewinn-beteiligungshöhe als auch durch die sehr gut aus¬geprägten Reservemittel zur Stabilisierung der Gewinnbeteiligung. Beide Faktoren werden durch die konstant positiven Kapitalanlage-ergebnisse sowie die als exzellent zu be-urteilenden Steuerungsinstrumente für die Fest¬legung der Gewinndeklarati-on begünstigt. Zudem verlagert die IDUNA Leben ihre Gut¬schriften nicht in dem Maße auf das Ende der Vertragslaufzeit wie dies zwischenzeitlich im Markttrend zu beobachten ist, so dass die Gewinnbeteiligung auch unter dem wichtigen Aspekt der Zeitnähe ein positives Urteil erreicht.

Beitragsstabilität fällt trotz positiver Entwick-lung der Erfolgslage auf ein voll zufrieden-stellendes Niveau

In der bei der Analyse von Krankenversiche¬rungsunternehmen wichtigen Teilqualität Bei¬tragsstabilität erreicht die SIGNAL Kranken im Folgerating 2006 ein voll zufriedenstellendes Ergebnis. Im Marktvergleich fielen die Beitrags-anpassungen der SIGNAL Kranken infolge notwendiger Aktualisie-rungen der Rechnungsgrund¬lagen zuletzt überdurchschnittlich aus. Positiv ist hierbei jedoch zu berücksichtigen, dass mit den nun durchgeführten Anpassungen in Verbindung mit einer sehr guten Risikoselektion die Basis für eine stabile Beitragsentwicklung in der Zukunft geschaffen wurde. So verbesserte sich die Situation bei der Rückstellung für Beitragsrückerstat-tung aufgrund der guten Erfolgslage im Versicherungsgeschäft und in der Kapitalanlage bereits wieder auf ein sehr gutes Niveau.

Differenzierte Wachs-tumssituation

Während sich schließlich die IDUNA Leben im schwierigen Marktumfeld des Jahres 2005 mit einem insgesamt guten Wachstum behaupten konn-te, verlangsamte sich die Wachstumsentwicklung bei der SIGNAL Kranken auf ein zufriedenstellendes Niveau.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Russel Kemwa
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de

ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH
Venloer Straße 301-303
50823 Köln
Deutschland
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversi-cherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchge-führten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungs-hilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versiche-rungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsun-ternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de