Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.08.2011
Werbung

S&K Unternehmensgruppe lässt Leistungsbilanz-Daten mehrerer Jahre durch TÜV Süd prüfen

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ – so jedenfalls sieht es die Frankfurter Deutsche S&K Sachwert AG als Teil der S&K Unternehmensgruppe. Und daher entschieden sich die beiden S&K-Vorstände und Unternehmensgründer Dr. Jonas Köller und Stephan Schäfer dazu, die zwischen Januar 2006 und Juli 2011 erworbenen und zum Großteil wieder veräußerten Objekte im Hinblick auf die jeweiligen Konditionen prüfen zu lassen. Mehrere Wochen dauerte dieser Prüfungsvorgang in der Frankfurter S&K-Hauptzentrale, dem die Prüfkriterienkataloge 20110513 sowie 20110617 zugrunde lagen. Neben der gesamten Buchhaltung wurden Hunderte notarielle Urkunden, amtliche Wertgutachten und gerichtliche Zuschlagsbeschlüsse unter die Lupe genommen. Ziel war es, die Immobilientransaktionen der S&K über die letzten Jahre zu prüfen, um somit die Werthaltigkeit der Leistungsbilanz-Aussagen zu unterminieren.

Der TÜV Süd kommt zu dem Ergebnis, dass die S&K Unternehmensgruppe in dem oben angegebenen Zeitraum Immobilien im Wert von über 213 Millionen Euro auf der Grundlage des Einkaufspreises oder damaligen Verkehrswertes erwarb. Diese repräsentieren einen Verkehrswert von weit über 300 Millionen Euro. Der derzeitige Immobilienbestand liegt bei einem Verkehrswert von über 100 Millionen Euro. Die Objekte konnten dabei ausnahmslos mit Gewinn verkauft werden, wie die dezidierte Leistungsbilanz – abzurufen im Internet (siehe Homepage, www.deutsche-sk-sachwert.de) – zeigt. S&K hat somit auch für seine Fondsgesellschafter attraktive Gewinne erwirtschaftet, was insbesondere auf den verschiedenen, günstigen Einkaufsmöglichkeiten basiert wie auch auf dem Zugang zum Kapitalmarkt, die Objekte auch nach recht kurzer Haltedauer wieder mit Gewinn veräußern zu können.

S&K Vorstand Dr. Jonas Köller freut sich jedenfalls über das Ergebnis und den dahinter stehenden Erfolg: „Wir sind seit 2006 in jeglicher Hinsicht extrem gewachsen und eine derart fundierte Prüfung gibt einem in die Sicherheit, dass wir das Richtige tun und alles im Griff haben“. S&K will diesen Prüfprozess kontinuierlich fortsetzen. Immerhin konnten seit dem Stichtag 1. Juli schon wieder Immobilien mit einem Verkehrswert von über 25 Millionen Euro erworben werden. Diese sind in den ausgestellten Bescheinigungen noch gar nicht erfasst. Es wird also nicht langweilig im Haus der Frankfurter Immobilienspezialisten.



Herr Michael Oehme
Tel.: 06031.9659.800
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

S&K Holding GmbH
Kennedyallee 123
60596 Frankfurt am Main
http://www.sk-holding.de/

S&K: Die Frankfurter S&K Unternehmensgruppe hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 auf intelligente Immobilienkonzepte spezialisiert. Ziel ist es, die Wertschöpfungsmöglichkeiten von Immobilien-Kapitalanlagen in ihren Ausprägungen zu erfassen und zu nutzen. Neben der Zusammenarbeit mit institutionellen Partnern bietet S&K seit einigen Jahren auch Privatinvestoren die Möglichkeit, von den unterschiedlichen Geschäftskonzepten zu partizipieren. Hierbei erzielt S&K für ihre Investoren überdurchschnittliche Renditen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de