Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.03.2008
Werbung

STARHEDGE AS-Index wird neu ausgerichtet - Rising STAR mandatiert eine der Top 5 Adressen weltweit

Bottighofen (CH), März 2008.  Die Index-Komponente Auda STAR des STARHEDGE AS Index wird durch einen von der Schweizer E.I.M. S.A. gemanagten Multi-Strategie-Dachhedgefonds ersetzt. Das hat der Verwaltungsrat der RISING STAR AG entschieden. EIM ist eine der führenden Adressen für die Verwaltung von Dachhedgefonds weltweit und verwaltet über 13,5 Mrd. US-Dollar. Gemeinsam mit der Emittentin Commerzbank AG haben daher umfangreiche Due-Diligence-Prozesse stattgefunden, um mit Wirkung vom 01. März 2008 die ersten Re-Allokationen des STARHEDEG AS Index vorzunehmen.

Ausschlaggebend für diese Entscheidung sind die Renditeergebnisse des von Auda Advisor, New York, verwalteten Multi-Strategie-Dachhedgefonds-Portfolios "Auda STAR". Dieses erzielte im Zeitraum Februar 2004 bis Januar 2008 eine jährliche Rendite von 3,3 Prozent. Damit lag Auda hinter der Entwicklung des relevanten Vergleichsindexes HFRI Fund of Funds Composite, der in der gleichen Zeitspanne eine Wertentwicklung von 7,6 Prozent pro Jahr generierte, zurück. Dadurch erzielten auch die Zertifikate der STARHEDGE AS Serie, deren zugrundeliegender Index zwischen 80 und 95 Prozent von der Entwicklung des von Auda Adivsor verwalteten Portfolios beeinflusst wurden, nicht die prognostizierten Rendite-Risikorelationen. 

Demgegenüber gelang es im gleichen Zeitraum dem ausschließlich auf Absolute Return Dachfondslösungen spezialisierten Manager EIM in vergleichbaren Portfolios eine Wertenwicklung zu erzielen, die deutlich über den Ergebnissen des Auda STAR Portfolios sowie des Vergleichsindexes lag. "Die Simulation der Zertifikatsrenditen anhand der Ergebnisse von EIM hat gezeigt, dass wir nach der Re-Allokation für die STARHEDGE AS-Zertifikate jeweils sehr attraktive Renditeentwicklungen generieren können", gibt sich Dr. Frank Erhard, CEO der RISING STAR AG, zuversichtlich.

Während EIM über langjähriges Know-How in der Anlageklasse Hedgefonds verfügen, zeichnet sich RISING STAR als Spezialist und Pionier für Alternative Investments im deutschen Markt aus. So gehört etwa das RISING STAR I Hedgefonds-Zertifikat seit sechs Jahren zu den international erfolgreichsten Hedgefonds-Produkten sowie die STAR Private Equity Serie zu der mit am stärksten nachgefragten Private Equity Investments für deutsche Privatkunden. "Wir freuen uns, dass die RISING STAR AG als eine der renommiertesten Adressen für Alternative Investments im deutschen Markt, EIM für das Management der Multi-Strategie-Komponente des STARHEDGE AS Index mandatiert hat.  Im für Dachhedgefonds wichtigen Wachstumsmarkt Deutschland hat EIM ein attraktives Mandat mit einem signifkanten Potenzial von RISING STAR AG erhalten", so Patrick Susse, CEO der EIM Gruppe.



Herr Jorge Person
Account Executive
Tel.: +49 (0) 69 85 70 82 56
Fax: +49 (0) 69 85 70 82 99
E-Mail: jperson@hbs.com

Rising Star AG
Seestr. 46
08598 Bottighofen
Schweiz
www.risingstar.ch

Über die EIM Gruppe

EIM gehört zu den weltweit führenden fünf Anbietern von maßgeschneiderten Dachhedgefonds-Lösungen für institutionelle Investoren. EIM konzentriert sich ausschließlich auf das Management von Absolute Return Dachfonds. Das durchschnittliche Portfoliovolumen liegt bei über 100 Mio. US-Dollar und das verwaltete Volumen bei mehr als 13,5 Mrd. US-Dollar. Neben namhaften Referenzinvestoren arbeitet EIM auch mit diversen Regierungen und Notenbanken zusammen. Für die Auswahl von Investments und zur Risikokontrolle führt das Unternehmen ca. 1200 Single-Managerbesuche pro Jahr durch. Das Team umfasst über 200 qualifizierte Mitarbeiter. EIM ist der erste Dachhedgefonds-Manager mit ISO-Zertifizierung und erhielt mit dem "Hedge Fund of Funds Provider of the Year Global Pensions Award 2007" eine der höchsten institutionellen Auszeichnungen. Der Sitz der E.I.M. S.A. befindet sich in Nyon, Schweiz.

Über RISING STAR AG

Die RISING STAR AG wurde im Jahr 2001 gegründet mit dem Ziel, Alternative Investments für vermögende Familien und institutionelle Investoren zu konzipieren. Inzwischen hat sich RISING STAR zum Marktführer unter den bankenunabhängigen Spezialisten für Alternative Investments entwickelt. Das Unternehmen verwaltet in mehreren Portfolios und strukturierten Produkten ein Anlagevolumen von 1,2 Mrd. CHF. Kennzeichen aller Anlageprodukte der RISING STAR AG ist es, im Managementprozess die international erfolgreichsten Managementgesellschaften im Bereich der Alternativen Investments einzubinden. Dadurch wird Investoren Zugang zu Investments eröffnet, die internationalen und institutionellen Qualitätsansprüchen entsprechen und nur limitiert im Markt vorhanden sind. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Bottighofen bei Zürich.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de