dvb-Pressespiegel

Werbung
15.08.2007 - dvb-Presseservice

SWIFT erneut Aussteller auf dem Transduco Pavilion ™ auf der European Banking and Insurance Fair

Transduco bestätigt Teilnahme der Banken‐Kooperative das zweite Jahr in Folge

London und Frankfurt – Transduco, der Cross Border Business Development Spezialist für Finanztechnologieunternehmen aus dem englischen, französischen und deutschen Sprachraum kündigte heute die erneute Teilnahme von SWIFT auf dem Transduco Pavilion auf der European Banking and Insurance Fair (E.B.I.F.) an. SWIFT ist eine genossenschaftliche Organisation der Finanzindustrie für die Bereitstellung sicherer und standardisierter Dienstleistungen im Bereich Datenübertragung und Schnittstellensoftware.

Die international anerkannte Finanztechnologie-Messe findet dieses Jahr vom 20. bis 22. November in Frankfurt statt und bietet SWIFT eine Plattform für Gespräche mit Kunden und Teilnehmern des lokalen Finanzmarktes. SWIFT spielt eine Schlüsselrolle bei finanzmarktspezifischen Initiativen wie SEPA (Single European Payment Area) oder MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) und fördert die durchgängig automatisierte Verarbeitung von Finanztransaktionen (STP).

“Der Transduco Pavilion bietet SWIFT eine erprobte und kostengünstige Plattform für die Pflege unserer Geschäftskontakte zu im deutschen Markt agierenden Herstellern und deren Kunden und damit eine willkommene Gelegenheit, unsere diversen Marktinitiativen weiter voranzutreiben. Der erste Transduco Pavilion auf der E.B.I.F. war für SWIFT sehr erfolgreich und das Konzept des Pavilions erlaubt es, unsere Kräfte wieder voll auf unser Kerngeschäft zu konzentrieren“, sagt Christian Kothe, SWIFT Sales Director für Kontinentaleuropa.

“Wir freuen uns, SWIFT auf dem diesjährigen Transduco Pavilion auf der E.B.I.F. wieder begrüßen zu können. SWIFTs Teilnahme an unserem Gemeinschaftsstand bestätigt unser Geschäftsmodell für Unternehmen, die auf der Suche nach einer Kosten- und Risiko- minimierten Präsenz auf dem deutschsprachigen Markt sind“, sagt Stefan Mies, Gründer und Geschäftsführer von Transduco.

Der Transduco Pavilion bietet eine kostengünstige Zugangsmethode zum deutschsprachigen Markt. Die Aussteller können sich auf eine optimale Positionierung des Standes innerhalb der Ausstellung verlassen sowie auf Transducos volle Unterstützung bei Problemen mit der lokalen Sprache.

Thomas Schuetz, Geschäftsführer der Messe Frankfurt Ausstellungen, fügt hinzu “Wir sind hoch erfreut, SWIFT wieder als Aussteller gewonnen zu haben. SWIFT genießt einen hohen Grad von Anerkennung im Markt und ist eine Schlüsselinstitution im internationalen Bankenumfeld. Die wiederholte Teilnahme von SWIFT steigert wesentlich die Attraktivität der Ausstellung für unsere Messebesucher.“

Stefan Mies ergänzt “Die Nachfrage nach Ausstellungsfläche auf dem Transduco Pavilion war groß, es gibt jedoch noch Erweiterungspotential für Spätbucher. Das Pavilion Konzept bestätigt unsere Ansicht, das es eine Reihe von Unternehmen gibt, die nach einem effektiven Eintritt in den deutschen Markt suchen ohne den Zeit- und Resourcenaufwand, der nur vom Hauptmotiv der Ausstellung ablenkt – Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen sowie Kunden und Geschäftspartnern die eigenen Dienstleistungen und Produkte zu präsentieren.“



Herr Stefan Mies
Tel.: 089 4374 6248
Fax: 089 4374 6249
E-Mail: StefanMies@transduco.com

Transduco
Kranichweg 3
81827 München
www.transduco.com

Über Transduco

Transduco ist ein Spezialist für Cross Border Business Development und Markteintrittsunterstützung für Finanztechnologieunternehmen aus dem gesamten englischen und französischen Sprachraum. Transduco bietet mehrsprachige Unterstützung bei auf den deutschsprachigen Markt ausgerichtete Geschäftsvorhaben. Dazu gehört Unterstützung beim Eintritt in den deutschsprachigen Markt, Partner Management Beratung, die Organisation von Transduco Pavillons, Gemeinschaftsständen bei führenden Ausstellungen der Finanz-IT-Branche, sowie sprachen- und kulturorientiertes Coaching für das Management und Übersetzungsdienstleistungen. Weitere Informationen sind zu finden auf www.transduco.com.

Über SWIFT

SWIFT ist eine genossenschaftliche Organisation der Finanzindustrie, die eine sichere und standardisierte Dienstleistung im Bereich Datenübertragung und Schnittstellensoftware für nahezu 8000 Finanzinstitute in 206 Ländern bereitstellt. Zu den Anteilseignern von SWIFT zählen Banken, Broker-Dealer und Investment-Manager. Die weitere Nutzergemeinschaft umfasst Firmenkunden von Banken und Marktinfrastrukturen (Clearing- und Abwicklungssysteme) für Zahlungen, Wertpapiere, Schatzanweisungen und Handel. In den vergangenen 10 Jahren sind die Preise für die SWIFT Dienstleistungen um mehr als 80% reduziert worden, und die Verfügbarkeit des Systems erreicht eine Zuverlässigkeit von 99,999% der Betriebszeit. Weitere Informationen sind zu finden auf www.swift.com.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de