Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.04.2010
Werbung

Salzburger Landes-Versicherung: Nr. 1 auch in schwierigen Zeiten

Trotz des allgemein schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes im Jahr 2009 ist es der Salzburger Landes-Versicherung AG gemeinsam mit der UNIQA Landesdirektion gelungen, die Marktführerschaft zu behaupten und Marktanteile weiter auszubauen. Insgesamt stieg das Prämienvolumen im abgelaufenen Jahr um 2,2% auf über 265 Mio. Euro.

Zur Erreichung dieses Ergebnisses trugen vor allem die Krankenversicherung mit einer Steigerung um rund 3% auf über 83 Mio. Euro und die Schaden-/Unfallversicherung mit einem Zuwachs von 3,8% auf 126,7 Mio. Euro bei. Sogar in der ansonst leicht rückläufigen Lebensversicherung konnten Erfolge verbucht werden, verzeichnete doch die prämiengeförderte Zukunftsvorsorge ein beachtliches Wachstum um 6,1% auf insgesamt 19.749 Verträge. Positiv fiel im Jahr 2009 auch die Kfz-Sparte auf, die ein Plus von 2,37% erreichte. Alles in allem bleibt die Salzburger Landes-Versicherung gemeinsam mit der UNIQA Landesdirektion mit einem vorläufigen Marktanteil von 22,4% (gegenüber 21,8% im Jahr 2008) klarer Marktführer im Land. „Wir sind zuversichtlich, diese Führungs-Position im Jahr 2010 nicht nur zu halten, sondern sogar weiter auszubauen,“ zeigt sich Vorstandsdirektor Dr. Peter Humer überzeugt.

Weiteres ServiceCenter in der Stadt Salzburg

Humer betont weiters, dass die Erfolge des letzten Jahres ihren Ursprung in der Kundennähe und der Serviceorientierung des Unternehmens haben. „In nunmehr 7 ServiceCentern, 37 GeneralAgenturen und in Kooperation mit einer Vielzahl von TopPartnern im Vertrieb arbeiten unsere 460 MitarbeiterInnen und GeneralAgenten nahe am Kunden und orientieren sich dabei ganz an deren Wünschen und Bedürfnissen. Die – auch geografische – Nähe zum Kunden ist dabei von besonderer Bedeutung“ beschreibt Humer die Erfolgsstrategie der Salzburger Landes-Versicherung. Ab 6.4.2010 wird dazu ein weiteres ServiceCenter Salzburg Süd in der Hellbrunnerstraße 11a, mit einer Kfz-Anmeldestelle zur Verfügung stehen.

Auch in Zukunft setzt man dabei auf Mitarbeiterentwicklung und Wachstum. Dabei wird Aus- und Weiterbildung groß geschrieben und der Mitarbeiterstand auch in den kommenden Jahren kontinuierlich ausgebaut werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Aufnahme von Lehrlingen, für die 10 Ausbildungsplätze zur Verfügung stehen. Dass die intensive Beratungstätigkeit vor Ort direkt bei den Kunden durch gut geschulte MitarbeiterInnen erfolgreich ist, belegen auch die positiven Entwicklungen einer Reihe von innovativen, aber eben auch beratungsintensiven Produkten der UNIQA Versicherungsgruppe.

QualitätsPartnerschaft legt zu

Die von UNIQA entwickelte QualitätsPartnerschaft verbindet exklusive Kundenbetreuung mit vollkommener Transparenz für den Kunden, verknüpft mit spezifischen Vergünstigungen und Features wie der Mitgliedschaft im UNIQA VitalClub, Österreichs größtem Gesundheitsprogramm, dem „Schadenfrei-Bonus“ oder der Nutzung des Kundenportals myUNIQA.at. Insgesamt kann man bereits auf 49.913 QualitätsPartnerschaften in Salzburg verweisen, im Jahr 2009 verzeichnete man ein Plus von 4,7%. Darüber hinaus gibt es über 100.000 Salzburger Mitglieder im VitalClub, die hier die ganzheitliche persönliche Betreuung für Bewegung, richtige Ernährung und ganz allgemein körperliche und mentale Fitness nutzen. „Wir bieten unseren Kunden damit die Gelegenheit, Gesundheit und Balance in ihr Leben zu bringen und kommen damit unserer Verantwortung als mit Abstand größter privater Gesundheitsversicherer nach, im Bereich der Vorsorge aktiv an der Seite unserer Kunden, oder besser: unserer Partner zu stehen,“ so Humer zur Philosophie des VitalClub.

FlexSolution – flexibel wie das Leben

Ein weiteres innovatives Produkt ist FlexSolution. Damit wird erstmals in Österreich die klassische und fondsgebundene Lebensversicherung in einem Vertrag kombiniert. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, die zum Teil massive Verunsicherungen auf Konsumentenseite mit sich bringen, ein richtiges Angebot. Denn FlexSolution passt sich individuell den gerade aktuellen Lebensumständen der Kunden an. So können diese in jeder Lebensphase die für sie passende Veranlagungsform wählen und den Vertrag an ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten anpassen. „Weil das Leben von uns mehr Flexibilität verlangt, muss auch eine Versicherung darauf Rücksicht nehmen können,“ fasst Humer den Gedanken hinter FlexSolution zusammen. Inzwischen haben bereits über 1.200 Kunden in Salzburg dieses Produkt gewählt.

Erfolgsstory Unwetterwarnung: 50.000 Nutzer in Salzburg

UNIQA punktet immer wieder mit Produkten am Markt, die sich an den wahren täglichen Bedürfnissen der Menschen orientieren. Eines dieser innovativen Produkte ist die sehr erfolgreiche Unwetterwarnung. „Wie die jüngste Vergangenheit zeigt, nehmen Wetterkapriolen wie extreme Schneefälle, Gewitter, Hagel und Stürme sowie das damit verbundene Ausmaß der Verwüstung – weil nicht genügend vorgesorgt wird – katastrophal zu,“ formuliert Vorstandsdirektor Dr. Reinhold Kelderer die Aufgabenstellung. „In Salzburg hatten wir 2009 53.292 Schadensfälle zu bearbeiten. Das entspricht einem Schadensvolumen von rund 123.910 Mio. Euro. Dieser Entwicklung haben wir mit der digitalen Unwetterwarnung Rechnung getragen. Sie ermöglicht es, aufgrund einer Frühwarnung rechtzeitig Vorkehrungen zu treffen, um Unwetterschäden zu vermeiden bzw. zu minimieren und somit die Sicherheit von Menschen und den Schutz von Objekten wesentlich zu erhöhen.“ Seit der Einführung im Jahr 2004 haben diesen kostenlosen Service in Salzburg beinahe 50.000 Kunden und alle 119 Gemeinden in Anspruch genommen. Tendenz weiter steigend, da die Wetterkapriolen von Jahr zu Jahr zunehmen.



Presseservice
Tel.: (+43 1) 211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

UNIQA Versicherungen AG
Untere Donaustraße 21
01029 Wien
Österreich
http://www.uniqagroup.com



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de