Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.08.2010
Werbung

Saxo Bank Kommentar: Starke Berichtssaison, duestere Vorzeichen

Die Berichtssaison nähert sich dem Ende, und die Ergebnisse waren wie erwartet beeindruckend: „77 Prozent der mehr als 350 Unternehmen aus dem S&P 500 haben positiv überrascht und legten beim Gewinn pro Aktie durchschnittlich um 10,7 Prozent zu“, fasst Christian Blaabjerg, Chef-Aktienstratege der Saxo Bank, die Berichtssaison zusammen. „Das sind mehr als solide Zahlen, lag doch der Anstieg der Gewinne je Aktie früher im Schnitt bei gerade mal 3,7 Prozent.“

Hinsichtlich der Umsätze blickt Blaabjerg jedoch besorgt in die Zukunft: „Auch wenn hier 61 Prozent der Unternehmen positiv überraschten, liegt der Durchschnitt bei minus 0,83 Prozent. Die Margen haben ihre Höchststände schon erreicht, und die Absatzaussichten sind eher düster.“ Daher rechnet der Saxo Bank Experte mit Ergebniskorrekturen nach unten.

Aktuelle Schätzungen erwarten für 2011 ein Ergebniswachstum der S&P 500-Unternehmen von 20 Prozent. Angesichts der eingetrübten Umsatzerwartungen geht die Saxo Bank jedoch von lediglich 5 Prozent aus.

Den kompletten Kommentar auf Englisch erhalten Sie anbei. Darin auch Christian Blaabjergs Einschätzungen, wann es zu Korrekturen kommen wird und inwiefern sie die Aktienkurse beeinflussen.




Herr Steffen Rinas

Tel.: +49 69 / 13 38 96-21
Fax:
E-Mail: sr@stockheim-media.com


Herr Kasper Elbjoern
Head of Group PR, Saxo Bank
Tel.: +45 3977 4300
Fax:
E-Mail: press@saxobank.com

Saxo Bank
Philip Heymans Allé 15
2900 Hellerup
Dänemark
http://de.saxobank.com/de/Pages/default.aspx

Über Saxo Bank

Saxo Bank ist die Expertenbank für Online-Trading und Investment. Kunden handeln über die Bank Währungsgeschäfte, Contracts for Difference (CFD), Aktien, Futures & Optionen sowie andere Derivate. Die führenden Online-Trading-Plattformen der Saxo-Bank - SaxoWebTrader und SaxoTrader - bieten zudem Portfoliomanagement an. Zugriff auf SaxoTrader erfolgt direkt über die Saxo Bank oder eines ihre weltweit tätigen Partnerinstitute. White Label ist ein zentraler Geschäftsbereich der Saxo Bank, dessen Aufgaben die kundenspezifische Anpassung und das Branding der Online-Trading-Plattform der Bank für andere Finanzinstitute und Broker sind. Die Saxo Bank hat mehr als 100 White Label-Partner, die Tausende von Kunden in über 180 Ländern erreichen. Ihren Sitz hat die Saxo Bank in Kopenhagen. Vertreten ist sie zudem in Australien, Frankreich, Griechenland, Italien, Japan, den Niederlanden, Singapur, Spanien, der Schweiz, Tschechien, UK und den Vereinten Arabischen Emiraten.

Download

Saxo_2Q_Earnings_Season_Review_080910.pdf (340,81 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de