Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.03.2011
Werbung

Saxo Bank Rohstoffkommentar: CRB-Rohstoffindex legt wieder zu

„Trotz der politischen Ausschreitungen in Libyen sowie der überraschenden EZB-Ankündigung die Leitzinsen anzuheben, haben sich die US-Aktienmärkte gut behauptet“, berichtet Ole S. Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank.

„Der Öl-Markt scheint mit extra Lieferungen bedient zu werden, so dass aktuelle Lagerbestände ausreichen und der Preis relativ stabil bleiben sollte. Vorausgesetzt natürlich, dass die Lage in Nahost nicht weiter eskaliert oder sich weiter auf andere Regionen ausdehnt“, kommentiert Ole Hansen.

Vor allem die Nordsee Sorte Brent profitiere von der Libyen-Krise. Europäische Raffinerien suchten Alternativen zum hochwertigen sogenannten "light sweet crude" Öl. „In Europa sind Kerosin, Diesel und Benzin besonders von Preisanstiegen betroffen. Vergangene Woche lag der Kurs hier zum ersten Mal innerhalb von zwei Jahren bei über 1.000 Dollar pro Tonne“, berichtet der Saxo Bank Experte. Und weiter: „Sprit in den USA liegt derzeit bei 3,43 Dollar pro Gallone - 23 Prozent über dem Jahresdurchschnitt von 2010.“

Der CRB-Rohstoffindex hat vergangene Woche seinen stärksten Anstieg seit Dezember 2010 hingelegt: plus 4 Prozent. „Baumwolle und Zucker haben sich deutlich von den jüngsten Preiskorrekturen erholt. Und auch Gold hat zwischenzeitlich einen neuen Rekordwert von 1.440 Dollar pro Feinunze erklommen“, fasst Hansen zusammen.

Den vollständigen Kommentar auf Englisch erhalten Sie anbei.



Herr Steffen Rinas
Head of Group PR, Saxo Bank
Tel.: +49 69 / 13 38 96-21
E-Mail: sr@stockheim-media.com

Herr Kasper Elbjoern
Tel.: +45 3977 4300
E-Mail: press@saxobank.com

Saxo Bank
Philip Heymans Allé 15
2900 Hellerup
Dänemark
http://de.saxobank.com/de/Pages/default.aspx

Über Saxo Bank

Saxo Bank ist die Expertenbank für Online-Trading und Investment. Kunden handeln über die Bank Währungsgeschäfte, Contracts for Difference (CFD), Aktien, Futures & Optionen sowie andere Derivate. Die führenden Online-Trading-Plattformen der Saxo-Bank - SaxoWebTrader und SaxoTrader - bieten zudem Portfoliomanagement an. Zugriff auf SaxoTrader erfolgt direkt über die Saxo Bank oder eines ihre weltweit tätigen Partnerinstitute. White Label ist ein zentraler Geschäftsbereich der Saxo Bank, dessen Aufgaben die kundenspezifische Anpassung und das Branding der Online-Trading-Plattform der Bank für andere Finanzinstitute und Broker sind. Die Saxo Bank hat mehr als 100 White Label-Partner, die Tausende von Kunden in über 180 Ländern erreichen. Ihren Sitz hat die Saxo Bank in Kopenhagen. Vertreten ist sie zudem in Australien, China, Frankreich, Griechenland, Italien, Japan, den Niederlanden, Singapur, Spanien, der Schweiz, Tschechien, UK und den Vereinten Arabischen Emiraten.

Download

SaxoBank_Rohstoffkommentar_030711.doc (101,89 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de