Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.11.2010
Werbung

Saxo Bank Rohstoffkommentar: Rohstoffwerte dank Fed im Aufwind

Nachdem die US-Notenbank am vergangenen Mittwoch die Gelddruckpresse wieder angeworfen hat, schwächte das einerseits den Dollar und gab andererseits Aktien und Rohstoffwerten Auftrieb.

„Der ohnehin schon seit Monaten sehr gut laufende Rohstoffmarkt legte nochmal einen Gang zu“, fasst Ole S. Hansen, Rohstoffexperte der Saxo Bank, die Geschehnisse zusammen. „Der CRB-Rohstoffindex stieg in der vergangenen Woche um 4 Prozent, und auch Rohöl steuert wieder auf 90 Dollar pro Barrel zu.“ Grund hierfür sei neben dem schwachen Dollar auch die Preisbandanpassung der saudischen Ölminister von 80 auf 90 US-Dollar.

Erdgas hat erneut eine schlechte Woche hinter sich: „Die Lagerbestände sind zurzeit überraschend hoch, und es mangelt schlichtweg an guten Nachrichten. Die einzigen Käufe gibt es derzeit von Long-Only-Indexprodukten und ETFs“, erklärt Hansen.

„Gold erreichte am vergangenen Freitag einen neuen Höchststand. Auch Silber stieg auf ein 30-Jahres-Hoch“, so der Saxo Bank Experte. „Die Kombination aus schwachem Dollar und erhöhter Inflationserwartung trieben Investoren zum Kauf. Auch spekulative Long-Positionen von ETFs und Futures nahmen daraufhin zu“, so Hansen abschließend.

Agrarrohstoffe im Einzelnen:

- Baumwolle stieg seit Jahresbeginn um 87 Prozent

- Zucker erreicht 30-Jahres-Hoch

- Mais steuert die 6 Dollar pro Bushel an

Den vollständigen Kommentar auf Englisch erhalten Sie anbei.




Herr Steffen Rinas

Tel.: +49 69 / 13 38 96-21
Fax:
E-Mail: sr@stockheim-media.com


Herr Kasper Elbjoern
Head of Group PR, Saxo Bank
Tel.: +45 3977 4300
Fax:
E-Mail: press@saxobank.com

Saxo Bank
Philip Heymans Allé 15
2900 Hellerup
Dänemark
http://de.saxobank.com/de/Pages/default.aspx

Über Saxo Bank
Saxo Bank ist die Expertenbank für Online-Trading und Investment. Kunden handeln über die Bank Währungsgeschäfte, Contracts for Difference (CFD), Aktien, Futures & Optionen sowie andere Derivate. Die führenden Online-Trading-Plattformen der Saxo-Bank - SaxoWebTrader und SaxoTrader - bieten zudem Portfoliomanagement an. Zugriff auf SaxoTrader erfolgt direkt über die Saxo Bank oder eines ihre weltweit tätigen Partnerinstitute. White Label ist ein zentraler Geschäftsbereich der Saxo Bank, dessen Aufgaben die kundenspezifische Anpassung und das Branding der Online-Trading-Plattform der Bank für andere Finanzinstitute und Broker sind. Die Saxo Bank hat mehr als 100 White Label-Partner, die Tausende von Kunden in über 180 Ländern erreichen. Ihren Sitz hat die Saxo Bank in Kopenhagen. Vertreten ist sie zudem in Australien, China, Frankreich, Griechenland, Italien, Japan, den Niederlanden, Singapur, Spanien, der Schweiz, Tschechien, UK und den Vereinten Arabischen Emiraten.

Download

SaxoBank_Rohstoffkommentar_110810.doc (553,98 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de