Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.06.2010
Werbung

Saxo Bank Rohstoffkommentar: Rueckkehr der Agrarrohstoffe

Es war eine ruhige Woche an den Märkten. Laut Ole S. Hansen, Rohstoffexperte bei der Saxo Bank, trieben die niedrigen Zinsen Investoren wieder in Aktien- und Rohstoffinvestments.

"Der CRB-Rohstoffindex hat im Laufe der vergangenen Woche drei Prozent zugelegt. Kaffee und Erdgas verzeichneten hier in den vergangenen Monaten sogar zweistellige Zuwächse", resümiert Hansen.

Sorgen um Staatsverschuldung und Zentralbankkäufe lockten weiterhin neue Goldkäufer. Der Preis erreichte am Freitag einen neuen Höchststand. "Jedoch haben sich die Zuflüsse in Gold-ETFs leicht beruhigt. Dies spiegelt die generelle Ruhe der letzten Woche an den Märkten wider", urteilt der Saxo Bank Experte.

Agrarrohstoffe haben in der Vergangenheit für eine Fülle positiver Schlagzeigen gesorgt. Vor zwei Wochen stand Kakao im Mittelpunkt, letzte Woche trieb die Angst um Frost in Brasilien den Preis für qualitativ hochwertigen Arabica-Kaffee auf ein 27-Monatshoch.

"Hafer gehört Zweifelsohne zu den großen Siegern der vergangenen Woche. Grund dafür waren enorme Regenfälle in Kanada, dem weltgrößten Haferproduzenten", erklärt Ole Hansen.

"Insgesamt lässt sich feststellen, dass in den letzten Wochen wieder Leben in den Agrarsektor zurückkehrte. Die FAO und OECD sagen für die kommenden 10 Jahre überdurchschnittliche Preisanstiege voraus." Ursachen sind hier steigende Energiepreise und ein schnelles Wachstum in Entwicklungsländern, gepaart mit einem erhöhten Bevölkerungsanstieg.

Den ausführlichen Kommentar von Ole S. Hansen auf Englisch finden Sie anbei.




Herr Steffen Rinas

Tel.: +49 69 / 13 38 96-21
Fax:
E-Mail: sr@stockheim-media.com


Herr Kasper Elbjoern
Head of Group PR, Saxo Bank
Tel.: +45 3977 4300
Fax:
E-Mail: press@saxobank.com

Saxo Bank
Philip Heymans Allé 15
2900 Hellerup
Dänemark
http://de.saxobank.com/de/Pages/default.aspx

Über Saxo Bank

Saxo Bank ist die Expertenbank für Online-Trading und Investment. Kunden handeln über die Bank Währungsgeschäfte, Contracts for Difference (CFD), Aktien, Futures & Optionen sowie andere Derivate. Die führenden Online-Trading-Plattformen der Saxo-Bank - SaxoWebTrader und SaxoTrader - bieten zudem Portfoliomanagement an. Zugriff auf SaxoTrader erfolgt direkt über die Saxo Bank oder eines ihre weltweit tätigen Partnerinstitute. White Label ist ein zentraler Geschäftsbereich der Saxo Bank, dessen Aufgaben die kundenspezifische Anpassung und das Branding der Online-Trading-Plattform der Bank für andere Finanzinstitute und Broker sind. Die Saxo Bank hat mehr als 100 White Label-Partner, die Tausende von Kunden in über 180 Ländern erreichen. Ihren Sitz hat die Saxo Bank in Kopenhagen. Vertreten ist sie zudem in Australien, China, Frankreich, Griechenland, Italien, Japan, den Niederlanden, Singapur, Spanien, der Schweiz, Tschechien, UK und den Vereinten Arabischen Emiraten.

Download

SaxoBank_Rohstoffkommentar_062110.doc (466,94 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de