Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.04.2011
Werbung

Saxo Bank legt Futures auf brasilianischen Markt auf

- Vier Produkte auf brasilianischen Aktienindex Bovespa und Währungspaar US-Dollar/Real - Brasilien für Anleger attraktivster lateinamerikanischer Markt

Die Saxo Bank, Spezialist für Online-Trading und Investment, hat vier neue Futures aufgelegt, die Anlegern außerhalb Brasiliens erstmals direkten Zugang zum brasilianischen Markt ermöglichen. Zwei der Produkte – BOVESPA Index und IBOVSPA Index Mini – nutzen als Basiswert den Bovespa-Index, die beiden anderen – BMF US Dollar Future und Mini BMF US Dollar – das Währungspaar USD/BRL.

Die Futures sind auf allen Plattformen der Saxo Bank (SaxoTrader, SaxoWebTrader und SaxoMobileTrader) handelbar und ermöglichen Anlegern, an der Entwicklung einer der am stärksten wachsenden Volkswirtschaften der Welt zu partizipieren und Risiken in ihren Portfolios abzusichern.

Mit der Einführung der neuen Futures deckt die Saxo Bank nun mehr als 20 Futures-Märkte und mehr als 80 Handelsplätze ab, zu denen die Bank mit mehr als 22.000 verschiedenen Finanzinstrumenten Zugang bietet.

Pedro Brigham, bei der Saxo Bank Direktor für Lateinamerika, kommentiert: „Die steigenden Rohstoffpreise haben Brasilien in den Fokus der Anleger gerückt. Überragendes Wirtschaftswachstum, politische Stabilität und ein liquider Markt haben Brasilien zum klaren Spitzenreiter in Lateinamerika gemacht. Und das zu einer Zeit, in der Anleger zunehmend nach einem leichteren Zugang zu den Schwellenmärkten suchen.“

Claus Nielsen, Executive Vice President und Head of Markets bei der Saxo Bank, ergänzt: „Wir freuen uns, unseren globalen Kunden jetzt Zugang zu dieser dynamischen Volkswirtschaft bieten zu können. Das ist für uns aber erst der Anfang: Die Liste der Produkte auf brasilianische Basiswerte wird ebenso wachsen wie die Zahl weiterer, über unsere Plattformen zugänglicher Schwellenländer-Handelsplätze.“



Herr Steffen Rinas

Tel.: +49 69 / 13 38 96-21
E-Mail: sr@stockheim-media.com

Herr Kasper Elbjoern
Head of Group PR, Saxo Bank
Tel.: +45 3977 4300
E-Mail: Kel@saxobank.com

Saxo Bank
Philip Heymans Allé 15
2900 Hellerup
Dänemark
http://de.saxobank.com/de/Pages/default.aspx

Über Saxo Bank

Saxo Bank ist Spezialist für Online-Trading und Investment und verfügt über drei spezialisierte und integrierte Handelsplattformen: der browser-basierte SaxoWebTrader, der herunterladbare SaxoTrader und der SaxoMobileTrader, eine Handelsplattform für das Mobiltelefon. Die Plattformen sind in mehr als 20 Sprachen verfügbar. Saxo Asset Management wurde im Jahr 2009 gegründet, um das Premiumsegment sehr vermögender Anleger sowie institutionelle Kunden zu bedienen. 2010 setzte Saxo Bank die Diversifikation ihres Geschäfts fort: die Bank übernimmt Saxo-E*Trade Bank, ein Spezialist für Online-Investment, sowie die dänische Sparkasse Broerup Sparekasse. Neben ihrem Sitz in Kopenhagen ist die Saxo Bank mit Standorten in Europa, Asien, Mittlerer Osten und Australien vertreten.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de