Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.01.2009
Werbung

Scannen und RZ-Betrieb im Doppelpack

Hamburg, Januar 2009 – Die ALPHA COM Unternehmensgruppe zeigt auf der CeBIT Ihre neuen Dienstleistungskonzepte für hochsicheren Rechenzentrums-Betrieb und Software as a Service (SaaS). Beide ergänzen zunehmend das klassische Outsourcing rund ums Dokument.
 
Wie sich der Informationsfluss im Unternehmen drastisch verbessern lässt, ohne sich selbst um die Details kümmern zu müssen, wird der Dienstleister ALPHA COM Anfang März in Hannover vorstellen. Sein Ansatz: Die typischen Leistungen im Dokumenten-Management, wie Scannen und Texterkennung per OCR, mit einem hochsicheren Rechenzentrums-Betrieb für elektronische Archive zu kombinieren.

Der Nutzer profitiert von diesem Full-Service Angebot gleich in zweierlei Hinsicht: Der Input erfolgt zeitnah und wirtschaftlich – selbst bei schwankenden Umfängen. Der Software-Betrieb läuft in hochsicherer Umgebung beim Dienstleister, der minimale Ausfallzeiten garantiert und das technische Know-how bündelt.

Wer die Archivlösung nicht selbst in Lizenz erwerben will, kann sie alternativ bei ALPHA COM mieten auf Basis von Software as a Service (SaaS). Welche Form die optimale ist – RZ-Betrieb oder SaaS – hängt vom Einzelfall ab. Beide Service-Konzepte eigenen sich für Unternehmen jeder Größe und Branche.
 
Transparente Kosten und eGovernment Services
„Die Nachfrage für ergänzende Leistungen neben Scannen & Co ist groß“, erklärt Thomas Hellmig, Vertriebsleiter und Prokurist bei der ALPHA COM Deutschland GmbH. „Mit unserer Kombination aus Input-Services und Software-Betrieb treffen wir voll ins Schwarze, weil das die Kunden immens entlastet.“ Als weiteren Vorteil nennt Thomas Hellmig die wirtschaftliche und transparente Kostenstruktur, die der Dienstleister aufgrund seiner Spezialisierung bieten kann.

Die ALPHA COM Unternehmensgruppe ist wieder auf dem Stand des Partners DocuWare vertreten (Halle 3, Stand C 46). Dort zeigt sie auch ihre Dienstleistungen für eGovernment, das die zeitnahe Migration großer Datenbestände als Kernservice enthält. Die so genannte Massendigitalisierung ist zum Aufbau innovativer eGovernment-Plattformen unerlässlich, von der Öffentlichen Hand jedoch kaum ohne externe Hilfe zu realisieren.

Die Berliner Verwaltung z.B. nutzt den Service von ALPHA COM, der den hohen Anforderungen des BSI-Standards entspricht mitsamt geschlossenen Datennetzen und qualifizierter elektronischer Signatur.  



Frau Corinna Scholz
Tel.: +49 40 53169-237
Fax: +49 / 40 / 53 16 92 27
E-Mail: corinna.scholz@alpha-com.de

ALPHA COM Deutschland GmbH
Sportallee 6
22335 Hamburg
www.alpha-com.de

Über ALPHA COM Unternehmensgruppe
Das Dienstleistungsunternehmen und Systemhaus agiert seit über 30 Jahren auf dem Sektor der optischen und inhaltlichen Speicherung von Belegen, Daten und Zeichnungen. Über 600 Mitarbeiter sind an zehn Standorten in Deutschland beschäftigt; die Zentrale ist in Hamburg. Weitere Standorte in Österreich und der Schweiz sind geplant.

ALPHA COM Deutschland GmbH arbeitet medienneutral und übernimmt die Speicherung von Dokumenten und Daten auf CD, DVD, Festplatte, WORM oder Mikrofilm. Dazu betreibt der Dienstleister rund um's Dokument eigene elektronische Archiv- und Vorgangsbearbeitungssysteme im Dreischichtbetrieb, um mehr als 1 Mio. Belege am Tag zu verarbeiten. Fast 3000 Kunden nutzen den Service von ALPHA COM für Posteingang, Archivierung, Vervielfältigung und Verteilung von Informationen.

Der Unternehmensbereich ALPHA COM Consulting berät seine Kunden über den Einsatz komplexer EDV-unterstützter Speichersysteme, erstellt Bestandsanalysen, entwickelt alternative Lösungen und begleitet Reorganisations-Maßnahmen.

ALPHA COM Sachsen GmbH führt u.a. als Kompetenz-Center für Archiv-, Bibliotheks- und Verlagsbereiche national und international Sicherheitsverfilmungen im Rahmen der Bestandssicherung durch. Zudem bietet es das schonende Digitalisieren auch großformatiger gebundener Werke an speziellen, mit Buchwippen ausgerüsteten Scannern inkl. spezieller Nachbearbeitungen (z.B. Buchfalz-Entzerrung, Ausschnittsbildung, Seitentrennung) an.

ALPHA COM Dokumenten Service Center GmbH ist auf informationsbasierte Geschäftsabläufe spezialisiert und übernimmt mit ihrem Service Business Process Outsourcing (BPO) ganze Prozesse eines Unternehmens.

Weitere Informationen: www.alpha-com.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de