Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.01.2006
Werbung

Schnee und Glatteis: Erhöhte Unfallgefahr

Die Kälte hat Deutschland im Griff. Glatteis und Schnee führen verstärkt zu Chaos auf deutschen Straßen. Die meisten Autofahrer haben zwar Erfahrung mit winterlichen Fahrbahnen, doch 85 Prozent empfinden Eis und Schnee als nervliche Belastung. Trotzdem können sie nicht immer bei gefährlicher Straßenlage auf das Auto verzichten. Mit Schneematsch oder Eisrillen bedeckte Wege bringen Fahrzeuge schnell ins Schleudern, die Unfallzahlen steigen. Zum Glück handelt es sich bei den meisten Unfällen nur um Blechschäden. Der Zentralruf der Autoversicherer bietet unter der Nummer 0180 - 25 0 26 Hilfe bei der schnellen und unkomplizierten Schadenabwicklung.

Was müssen Unfallbeteiligte zunächst tun? Nachdem die Unfallstelle gesichert und geräumt wurde, ist es wichtig, dass die Unfallparteien Personalien, Kennzeichen und Versicherungsdaten austauschen. Der Europäische Unfallbericht bietet hierbei eine praktische Hilfe. Oft sind die Versicherungspapiere jedoch nicht zur Hand oder der Geschädigte hat in der Aufregung vergessen, den Unfallgegner nach seiner Kfz-Versicherung zu fragen. In diesen Fällen genügt ein Anruf beim Zentralruf der Autoversicherer, pro Anruf 6 Cent aus dem deutschen Festnetz. Der Service ist unter 0180 - 25 0 26 rund um die Uhr und an jedem Tag erreichbar.

Der Anrufer nennt das Autokennzeichen des gegnerischen Fahrzeugs und gibt den Schadentag an. Durch die Zentralruf-Datenbank ist die dazugehörige Kfz-Versicherung schnell gefunden. Besonders hilfreich ist dieser Service, weil der Geschädigte mit einem Telefonat selbst aktiv werden kann. Die sofortige Information ermöglicht den Versicherern eine umgehende Bearbeitung und Regulierung des Vorgangs. Der Geschädigte kommt schneller an sein Geld.

Weitere Informationen zur Schadenregulierung im Internet unter www.zentralruf.de.



Geschäftsführer
Herr Heiko Beermann
Tel.: +49 40 33449-3434
Fax: +49 40 33449-7060
E-Mail: heiko.beermann@gdv-dl.de

GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG
Glockengießerwall 1
20095 Hamburg
Deutschland
www.gdv-dl.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de