Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.09.2006
Werbung

Schutz bei Berufsunfähigkeit

Neues Angebot der Volksfürsorge mit günstigem Einstiegsbeitrag und Nichtraucherbonus

Mit der Einführung einer selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung unter dem Namen „Best BU Vorsorge“ zum 1. Oktober 2006 wird die Volksfürsorge dem zunehmenden Bedarf nach Absicherung der Arbeitskraft gerecht. Diese neue Versicherung zeichnet sich durch zahlreiche besonders marktgerechte Merkmale aus: Dazu zählt ein sehr günstiger Einstiegsbeitrag, ein Nichtraucherbonus von ca. 13 Prozent, eine große Anzahl von Nachversicherungsgründen und die Möglichkeit einer bedarfsgerechten Absicherung auch für Schüler, Studenten, Azubis und Berufsanfänger.

„Der finanzielle Schutz für den Fall der Berufsunfähigkeit zählt unbestritten zu den wichtigsten Versicherungen, die jeder erwachsene Deutsche für sich abschließen sollte. Aber selbst wenn eine Berufsunfähigkeitsversicherung vorhanden ist, sind die versicherten Beträge nach neuesten Untersuchungen weit davon entfernt, im Bedarfsfall das fehlende Einkommen ausgleichen zu können“, erläuterte Volker Seidel, Vorstand der Volksfürsorge Versicherungen, anlässlich der Produktvorstellung in Hamburg.

Der entscheidende Grund liegt darin, dass diese Versicherung vorwiegend im Alter zwischen 20 und 30 Jahren abgeschlossen wird – ein Alter, in dem eine Vielzahl privater Investitionen häufig nur noch wenig Raum für die eigene Absicherung lässt. Aber selbst bei einem bedarfsgerechten Abschluss ist in den Folgejahren mit einem wachsenden Einkommen auch mit einer neuen Versorgungslücke zu rechnen.

Ein Absicherungsprodukt, das dieser Problematik gerecht wird, müsste neben günstigen Einstiegsbeiträgen also auch eine problemlose Anpassung an steigende Einkommen bieten. Die Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG hat mit „Best BU Vorsorge“ jetzt ein solches Produkt vorgestellt.

Der Einstiegsbeitrag der Versicherung ist überaus günstig. Zum Beispiel beträgt der monatliche Beitrag für einen 18-jährigen kaufmännischen Angestellten ca. 13 EUR für eine Barrente von 1.000 EUR. Diesem Beispiel liegen eine Versicherungsdauer von zehn Jahren und eine Leistungsdauer von 47 Jahren zugrunde. Der niedrige Beitrag wurde durch eine Trennung von Versicherungs- und Leistungsdauer ermöglicht. Im Regelfall besteht nach 10 Jahren weiterführender Bedarf für diese Versicherung. Deswegen gibt es eine Anschlussoption, die unabhängig von der gesundheitlichen Situation und vom inzwischen ausgeübten Beruf eine Verlängerung der Versicherungsdauer zu den bisherigen Bedingungen erlaubt. Dies gilt auch für die Nachversicherungsgarantie, die mit 13 verschiedenen Gründen überaus flexibel ist. Erstmals wurde mit diesem Angebot im Bereich der Berufsunfähigkeitsschutzes ein Nichtrauchertarif mit 13 Prozent Rabatt der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Im Leistungsfall räumt die Volksfürsorge ihren Kunden eine besondere Option ein: Wird eine Leistung abgelehnt, ist der Kunde berechtigt, diese Entscheidung durch den Bund der Versicherten (BdV) oder einen Vertreter des Bundesverbandes der Versicherungsberater e.V. prüfen zu lassen. Das Ergebnis der Expertise fließt in eine erneute Bewertung des Falles durch die Volksfürsorge ein. Die Kosten der Expertise werden zu 75 Prozent, bis zu max. 375 Euro, von der Volksfürsorge übernommen.

Das neue Angebot ist bei zahlreichen Rating-Agenturen in Prüfung. Franke und Bornberg bewertete die „Best BU Vorsorge“ bereits mit der Höchstnote „FFF“ (hervorragend).



Volksfürsorge Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Wolfgang Otte
Tel.: (040) 2865 - 3239
Fax: (040) 2865 - 5771
E-Mail: wolfgang.otte@volksfuersorge.de

Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG
An der Alster 57-63
20099 Hamburg
Deutschland
www.volksfuersorge.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de