Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.06.2010
Werbung

Schwäbische Krankenkasse nach wie vor Geheimtipp

Gegen den Trend: G&V BKK gibt ihren Mitgliedern Geld zurück

Die G&V Betriebskrankenkasse (www.gv-bkk.de) gilt nach wie vor als Geheimtipp für preisbewusste gesetzlich Krankenversicherte in Baden-Württemberg. Gegen den Trend verzichtet die kleine schwäbische Traditionskasse nicht nur auf Zusatzbeiträge ihrer Mitglieder – sie zahlt ihnen darüber hinaus Geld zurück. Die Krankenkasse, die über eine Geschäftsstelle in Metzingen verfügt, ist in erster Linie Versicherten aus der Region oder findigen Online-Kunden bekannt. Aus diesen Kundengruppen heraus hat die Krankenkasse seit Januar 2010 ihren Mitgliederbestand fast verdoppelt. Zählte die kleine, aber feine Kasse zu Beginn des Jahres rund 600 „Eingeweihte“, so wuchs die Zahl ihrer Kunden inzwischen auf rund 1100 an.

Während viele gesetzliche Krankenkassen von ihren Mitgliedern Zusatzbeiträge zwischen 8,00 und 37,50 Euro verlangen, zahlt die G&V BKK bereits seit dem 1. Oktober 2009 ihren Mitgliedern Geld zurück: Jeden Monat 6,00 Euro bzw. 72,00 Euro im Jahr. Ein wichtiges Argument für wechselbereite Kunden aus dem Land, die Metzinger Krankenkasse zu wählen. Den trotz dieses Wettbewerbsvorteils geringen Zuwachs an Versicherten in absoluten Zahlen sieht Oliver Reken, Verantwortlicher für die Metzinger Geschäftsstelle, im sparsamen öffentlichkeitswirksamen Auftreten der Kasse begründet: „Geld für Werbung wird hier kaum ausgegeben“, so Reken. Entgegen dem Trend kann die G&V BKK absolut gesunde Finanzen vorweisen. „Auf dieser soliden Basis ist selbst die Weiterführung der Prämienauszahlungen über das Jahr 2010 hinaus nicht ausgeschlossen“, so Reken.

Kostengünstige Strukturen

Traditionell weit unterdurchschnittliche Verwaltungskosten sind nur ein Aspekt, der die Kasse im Wettbewerb hervorhebt. Darüber hinaus trägt eine Kooperation mit der mhplus Krankenkasse zu kostengünstigen Strukturen bei. Über Jahre hinweg hat sich die G&V BKK so ein komfortables Rücklagenpolster erarbeitet, das mit 100 Prozent der durchschnittlichen Monatsausgaben (monatliche Leistungsausgaben) weit höher ist als bei den meisten anderen gesetzlichen Krankenkassen. Denn gesetzlich vorgeschrieben sind nur 25 Prozent.



Herr Oliver Reken
Tel.: 07141 9790-101
Fax: 07141 9790-111
E-Mail: Oliver.Reken@gv-bkk.de

G&V BKK
Stuttgarter Straße 19
72555 Metzingen
http://www.bkk-gv.de/

Die G&V BKK im Profil:

Die G&V BKK (www.gv-bkk.de ) wurde am 01.12.1884 in Metzingen gegründet. Die Betreuung der Versicherten erfolgt durch die Geschäftsstelle in Metzingen und mit Unterstützung der mhplus Krankenkasse mit Sitz in Ludwigsburg. Gesetzlich Versicherte, die in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten, können sich bei der G&V BKK gesetzlich krankenversichern. Der allgemeine Beitragssatz beträgt 14,9 Prozent. Dies entspricht dem geltenden Einheitsbeitragssatz aller gesetzlichen Krankenkassen. Seit 01.10.2009 erstattet die BKK ihren Mitgliedern monatlich 6,00 Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de