Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.11.2009
Werbung

Schweden sind die sparsamsten Europäer

Das Sparverhalten der Europäer ist recht unterschiedlich. In schwierigen Zeiten wie der momentanen Wirtschaftskrise wird in vielen europäischen Ländern deutlich mehr vom verfügbaren Einkommen zurückgelegt als in wirtschaftlich guten Zeiten. Im Jahr 2009 hat bei vielen Europäern die finanzielle Sicherheit Vorrang und nicht der Konsum. Schweden steht für dieses Verhalten und führt mit einer Sparquote von 15,6 Prozent oder 15,60 Euro von 100 Euro des verfügbaren Einkommens das europäische Ranking von 18 ausgewählten Staaten an. Die Spanier belegen den zweiten Platz mit jeweils 14,10 gesparten Euro von 100 Euro, gefolgt von den Österreichern mit 13,70 Euro. Deutschland liegt im oberen Drittel mit 12,50 Euro. Die Schlusslichter bilden Dänemark und Finnland mit jeweils 5 Euro, die pro 100 Euro im Sparschwein landen und zuletzt die Slowakei, das nur magere 3,90 Euro für das Sparschwein aufbringt.

Quelle:  OECD Economic Outlook No. 85



Frau Uta Schaller
Tel.: 0228 920 12104
Fax: 0228 920-12198

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

Download

dia11_09_solo.pdf (228,43 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de