Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.01.2008
Werbung

Sehr gutes Rating des ersten Portfolio-Fonds: Feri bewertet Lloyd Fonds „Premium Portfolio“ mit A

Hamburg, Januar 2008. Die Feri Rating & Research GmbH hat den ersten Multiassetfonds der Lloyd Fonds AG mit der Gesamtnote „sehr gut“ (A) bewertet. Feri beurteilte dabei die drei Segmente Assets (A), Fondskonstruktion (B+) und Managementqualitäten (A). Die positiven Zukunftsaussichten der Investitionsmärkte Schiffe, Flugzeuge, Immobilien und Private Equity wurden dabei ebenso hervorgehoben, wie die breite Risikostreuung und die Tatsache, dass bereits 44 Prozent des prognostizierten Emissionskapitals investiert wurden. Darüber hinaus lobt Feri die Möglichkeit, Anteile des „Premium Portfolios“ ab 2011 auf dem Zweitmarkt an die TradeOn AG zu verkaufen. Die TradeOn AG ist die auf den Ankauf von Fondsanteilen spezialisierte Tochtergesellschaft der Lloyd Fonds AG. Dem Management der Lloyd Fonds AG werden effiziente Hierarchiestrukturen, kompetente Mitarbeiter, gute Vertriebsstrukturen und hohe Produktdiversifikation bescheinigt. Feri weist auf das Fehlen von Zielrenditen im Prospekt und die kurze Emissionshistorie in den Bereichen Private Equity und Flugzeuge hin. Das „Premium Portfolio“ ist der erste Multiassetfonds der Lloyd Fonds AG. Er folgt mit der Investition in vier verschiedene Zielfonds und Märkte der Portfolio-Theorie von Professor Joseph Busse, Finanzexperte der Fachhochschule München. Busse hat belegt, dass sich geschlossene Fonds weitgehend unabhängig von Aktien- und Rentenpapieren entwickeln. Voneinander unabhängige Investments, wie z. B. Wertpapiere und ein geschlossener Schiffsfonds mit gleichen Ertragschancen bergen zusammen ein deutlich geringeres Risiko bzw. können bei gleichem Risiko einen höheren Ertrag erwirtschaften. Das „Premium Portfolio“ bietet mit der Mindestzeichnungssumme von 5.000 Euro auch Anlegern mittlerer Einkommensschichten einen Einstieg in das Investment geschlossener Fonds.

Das Lloyd Fonds "Premium Portfolio" im Überblick:

  • Emissionsvolumen: 20 Millionen Euro (prognostiziert), maximal bis zu 40 Millionen Euro
  • Insgesamt fließen 40 Prozent der Beteiligungssumme in Schiffsfonds und jeweils 20 Prozent in Immobilienfonds, Private Equity Fonds sowie in sonstige Beteiligungen; beispielsweise den Flugzeugfonds "Emmeline".
  • Kein vollständiger "Blindpool": bezogen auf ein Emissionskapital von 20 Millionen Euro sind circa 44 Prozent bereits in Fonds investiert
  • Mindestbeteiligung: 5.000 Euro + 5 Prozent Agio
  • Der Anleger beteiligt sich gleichzeitig an vier Kommanditgesellschaften
  • Einkünfte aus: Gewerbebetrieb(Schiffsbeteiligung, Private Equity), Vermietung und Verpachtung (Immobilienfonds), Sonstige Einkünfte nach § 22 Nr. 3 EStG (Flugzeugfonds).



Frau Susanne Jobst
Tel.: 040.32 56 78-210
E-Mail: presse@lloydfonds.de

Lloyd Fonds AG
Amelungstr. 8 - 10
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.lloydfonds.de/

Die Hamburger Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Emissionshäusern von Kapitalanlagen im Bereich geschlossener Fonds und anderer strukturierter Investments in Deutschland und Österreich. Seit 1995 hat Lloyd Fonds 84 Beteiligungen in den Assetklassen Schifffahrt, Zweitmarkt-Lebensversicherungen, Immobilien, Private Equity, regenerative Energien, Flugzeuge und Portfolio-Fonds aufgelegt. Mehr als 43.000 Anleger haben bisher über 1,5 Milliarden Euro in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert. Damit wurde ein Investitionsvolumen von rund 4,0 Milliarden Euro realisiert. Die Lloyd Fonds AG hat im September das 100prozentige Tochterunternehmen TradeOn AG gegründet, das sich auf den Kauf von Anteilen an geschlossenen Fonds spezialisiert hat.

Lloyd Fonds ist seit dem 28. Oktober 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 617487, ISIN Code DE0006174873). Dort zeichnet sich die Aktie durch das wachstumsstarke Geschäftsmodell und die attraktive Dividende aus.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de