Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.04.2011
Werbung

Senkung des Garantiezins ab 2012 und die Folgen: Hat die Lebensversicherung als Altersvorsorge ausgedient?

Nur noch 1,75 Prozent Garantieverzinsung bei Kapitallebensversicherungen ab dem Jahr 2012 – viele Experten prognostizieren bereits das Ende dieser Form der Altersvorsorge. Die zu erwartenden gravierenden Veränderungen auf dem Markt sollten Vermögensverwalter und Geldberater bereits heute nutzen, um mit ihren Kunden über eine Optimierung der finanziellen Absicherung im Alter zu sprechen. Besitzt der Kunde Versicherungspolicen, deren Kapital renditestärker investiert werden kann?

„Der schnellste und sicherste Weg, um gebundenes Kapital zu lösen, ist die Lebensversicherung zu verkaufen“, sagt Alois Maier, Geschäftsführer der Pacta Invest.

Chance für Finanzprofis: Lebensversicherung kündigen und gebundenes Kapital neu investieren

Das Unternehmen (www.pacta-invest.de) bietet insbesondere für Finanzvertriebe und freie Makler eine sichere und hocheffektive Möglichkeit, Kunden rasch und unkompliziert neue, renditestarke Anlageprodukte zu verkaufen: PACTA Invest ist auf den Ankauf von Lebensversicherungen spezialisiert und kauft ab einem Rückkaufwert von 1.000,- EUR jede Police, unabhängig von Restlaufzeit, Policenform oder Versicherungsgesellschaft. Gleiches gilt für Bausparverträge, Sparverträge und Unfallversicherungen mit Prämienrückgewähr. Das Besondere: Das Landshuter Unternehmen überweist den Kaufbetrag binnen weniger Werktage. In der Regel verzeichnen die Partner den Geldeingang binnen 14 bis 21 Tagen. PACTA Invest berechnet für dieses Angebot eine Handlingfee von 5,5 Prozent auf den Rückkaufwert. Das Unternehmen kümmert sich in Folge um die Auflösung der Lebensversicherung oder des Bausparvertrags und finanziert den Kaufbetrag vor.

„Die Lebensversicherung als Altersvorsorge wird zunehmend unattraktiver. Wir bieten unseren Kunden eine sichere Lösung, aus der Lebensversicherung oder dem Bausparvertrag auszusteigen und so das dort gebundene Kapital zu lösen, um es bei einem anderen Anbieter neu zu investieren“, so Alois Maier, Geschäftsführer von PACTA Invest.

Lebensversicherung kündigen, Kapital neu investieren: Rasche und unkomplizierte Abwicklung mit Pacta Invest

Der große Vorteil für Finanzdienstleister oder Vermögensverwalter liegt darin, sofort und ohne administrativen Aufwand neues flüssiges Kapital beim Kunden zu haben. Für den Finanzdienstleister bedeutet dies eine große Zeitersparnis, die er für Beratung und Verkauf gewinnbringend nutzen kann. Die Lösung von PACTA Invest lässt sich einfach in den Vertrieb integrieren, denn der Ablauf ist leicht nachvollziehbar:

Die Vorteile für Berater im Überblick.

  • Garantierter Ankauf und verlässliche Abwicklung
  • Schnelle Auszahlung, in der Regel innerhalb von drei Wochen
  • Direkte Überweisung von PACTA Invest auf die gewünschte Neuanlage
  • Neue Investmentmöglichkeiten für die eigenen Kunden: gebundenes Kapital wird frei
  • Geschütztes Neugeschäft
  • Senkung der Stornoquote
  • Schnelle und gesicherte Provisionszahlung vom Neugeschäft
  • Nur ein Kundenbesuch (One-Stop-Lösung)

Vorteile für Kunden im Überblick

  • Schneller Wechsel in eine renditestarke Anlageform
  • Sicherung des höchstmöglichen Rückkaufwerts: PACTA Invest fordert den RKW nach gültigem BGH-Urteil
  • Übernahme der kompletten und diskreten Abwicklung
  • Schnelle Auszahlung durch Vorfinanzierung des Kaufpreises
  • Keine Kündigungsfristen
  • Todesfallschutz kann erhalten bleiben
Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.pacta-invest.de.

Kontakt für Vertriebspartner:

Aleksandra Schuster
Tel.: 0871/923 00 14
E-Mail: aleksandra.schuster@pacta-invest.de

Kontakt für die Presse:

wbpr Public Relations
Anne-Katrin Steinke
Münchner Straße 20
85774 Unterföhring
Tel: 089 – 99 59 06 46
E-Mail: anne-katrin.steinke@wbpr.de


Über PACTA Invest:

Die 2004 gegründete PACTA Invest GmbH ist auf den Ankauf von Lebens- und Rentenversicherungen sowie Bausparverträgen spezialisiert. Das Landshuter Unternehmen bietet seine Dienstleistungen sowohl privaten Policeninhabern als auch Kooperationspartnern an, beispielsweise Vermögensverwaltern oder Versicherungsmaklern.
Anders als herkömmliche Zweitmarkt-Unternehmen garantiert PACTA Invest für jede Police einen Ankauf und wickelt diesen – gegen Entrichtung einer Handling Fee von 5,5 Prozent auf den jeweiligen Rückkaufwert – binnen weniger Werktage komplett, diskret und unbürokratisch ab.
PACTA Invest wird von den Geschäftsführern Jürgen Kraus und Alois Maier geleitet. Am Unternehmenssitz in Landshut sind 12 Mitarbeiter beschäftigt.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de