dvb-Pressespiegel

Werbung
04.07.2008 - dvb-Presseservice

Shire Ltd. Übernimmt Jerini AG für 328 Mio. €.

Die IBB-Bet. freut sich, bekannt zu geben, dass das Portfoliounternehmen Jerini AG am heutigen Vormittag den Abschluss einer strategischen Kooperation mit dem britischen Biopharmazieunternehmen Shire Ltd. veröffentlicht hat.

Im Rahmen dieser Kooperationsvereinbarung hat sich Shire Ltd. bereit erklärt, ein öffentliches Übernahmeangebot zu einem Preis von 6,25 € / Aktie an die Aktionäre der Jerini AG abzugeben. Vorab hat Shire Ltd. bereits 5,2 Mio. Aktien im Rahmen einer Kapitalerhöhung gezeichnet und Kaufverträge über 53 % des Grundkapitals (vor Kapitalerhöhung) abgeschlossen. Die Transaktion unterliegt noch dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Die IBB Beteiligungsgesellschaft hat sich erstmals im Jahr 2000 im Rahmen der 1. VCFinanzierung an der Jerini AG beteiligt, aber auch an späteren Finanzierungen partizipiert.

Die Zulassungsempfehlung für das 1. Arzneimittel der Jerini AG mit dem Handelsnamen "Firazyr" durch die europäische Zulassungsbehörde EMEA, sowie der Abschluss der Kooperation mit Shire Ltd., welche die Markteinführung des Medikamentes sicherstellt, unterstreichen die erfolgreiche Entwicklung der Jerini AG in den vergangenen Jahren.

Die IBB-Bet. wird auch weiterhin über ihren neuen VC Fonds Technologie Berlin GmbH in erfolgreiche Berliner Biotechnologieunternehmen investieren.



Frau Ute Mercker
Tel.: +49 (0) 30 2125 3201
Fax: +49 (0) 30 2125 3202
E-Mail: venture@ibb-bet.de

Investitionsbank Berlin (IBB)
Bundesallee 210
10719 Berlin
www.ibb.de

Über die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH
Die Mittel für das Investment der IBB Beteiligungsgesellschaft stammen aus dem VC Fonds Technologie Berlin, der zu einem Teil über die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen mit EU-Mitteln gespeist wird und die erfolgreiche Investitionstätigkeit am Technologiestandort Berlin für die nächsten Jahre sichern wird.
Die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH (www.ibb-bet.de) verwaltet seit November 2004 den VC Fonds Berlin und seit Dezember 2007 den VC Fonds Technologie Berlin sowie den VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin. Die drei VC Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH Berliner Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern rd. 470 Mio. EUR zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH rd. 66 Mio. EUR als Lead, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de