Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.12.2009
Werbung

Sicher gedeckt

Um Unterversicherung zu vermeiden, ist eine Anpassung der Deckungssummen am Jahresende sinnvoll

Die meisten Versicherer nehmen jährlich eine automatische Summenanpassung in der Hausrat- und Gebäudeversicherung vor. Häufig reicht diese Änderung aber nicht aus, da die Versicherungssummen aufgrund Neuanschaffungen und Wertsteigerungen individuell angepasst werden müssen. Deshalb sollte der betreuende Versicherungsmakler regelmäßig gemeinsam mit dem Versicherungsnehmer die vorhandenen Werte überprüfen. Andernfalls kann der Kunde im Schadenfall eine böse Überraschung erleben, wenn der Versicherer aufgrund der Unterversicherung nicht den vollen Wert erstattet.

Bei Kunst- und Schmucksachen werden bei Vertragsabschluss häufig aktuelle Listungen angefertigt oder es liegen Gutachten vor. Doch auch hier können im Laufe der Jahre erhebliche Veränderungen durch Zukäufe aber auch durch Wertsteigerungen der Fall sein. Der allgemeine Hausrat hingegen wird jedoch meist unterschätzt. Man muss sich vor Augen halten, dass im Falle eines Totalschadens die erstattete Summe ausreichen muss, um den gesamten Haushalt gleichwertig zu ersetzen. Daher sind auch Dekorationen wie Gardinen, Kissen, Bettwäsche, aber auch Alltagsgegenstände wie Anzüge, Handtaschen, Schuhe, Krawatten etc. bei der Ermittlung der Versicherungssumme zu berücksichtigen. Ansonsten kann dies schnell zu einer Unterversicherung führen.

Als Unterstützung und Hilfe hat der Spezialversicherer Hiscox einen Summenermittlungsbogen erstellt, den der Makler gemeinsam mit dem Kunden vor Ort ausfüllen kann. So werden alle Hausratgegenstände notiert und mit dem entsprechenden Wiederbeschaffungspreis versehen. Für Besitzer sehr teurer Kunst- und Wertgegenstände sind zusätzlich Schätzungen durch Sachverständige zu empfehlen, die den aktuellen Wert festlegen können.

Hiscox hat in ihren Hausrat- und Wohngebäudebedingungen einen generellen Unterversicherungsverzicht vereinbart. So wird im Falle einer vorhandenen Unterversicherung kein zusätzlicher Abzug der Entschädigungsleistung vorgenommen und der Kunde erhält zumindest den entstandenen Schaden bis zur vereinbarten Summe. Ebenfalls bietet Hiscox automatisch eine Vorsorge für Hausrat, Kunst- und Wertgegenstände an. Dadurch gelten Wertsteigerungen oder Neuerwerbungen zumindest bis zu einer gewissen Höhe automatisch mitversichert. Der Kunde muss diese lediglich nach Ablauf des Versicherungsjahres melden.

"Trotz dieser Hilfen sollten Makler jedes Jahr zusammen mit Kunden die Versicherungssummen besprechen und überprüfen. Nur so ist gewährleistet, dass keine Unterversicherung entstehen kann", so Jennifer Orlowitsch, Produktmanagerin Vermögenswerte bei Hiscox Deutschland.




Frau Daniela Perl

Tel.: +49 (0) 89 54 58 01 564
Fax:
E-Mail: daniela.perl@hiscox.de


Frau Daria Gotto

Tel.: +49 (0) 89 1 21 75 - 348
Fax:
E-Mail: d.gotto@f-und-h.de

Hiscox AG
Oberanger 28
80331 München
http://www.hiscox.de/

Über Hiscox

Hiscox ist ein internationaler Spezialversicherer mit Hauptsitz auf Bermuda. Hiscox ist am London Stock Exchange notiert (LSE:HSX). Die Hiscox-Gruppe hat im Underwriting drei Hauptbereiche: Hiscox London Market, Hiscox UK und Europa sowie Hiscox International. Hiscox London Market versichert internationales Geschäft auf dem Londoner Markt, hauptsächlich großes oder komplexes Geschäft, das von mehreren Versicherern gezeichnet werden muss oder das die internationalen Lizenzen von Lloyd`s benötigt. Hiscox UK und Hiscox Europa konzentrieren sich auf spezielle Versicherungen für verschiedene Berufsgruppen, Geschäftskunden sowie vermögende Privatkunden. Hiscox International ist auf Bermuda, Guernsey und in den USA tätig. Hiscox Insurance Company Limited, Hiscox Underwriting Limited und Hiscox Syndicates Ltd werden von der Financial Services Authority reguliert.

In Deutschland unterhält Hiscox Büros in Hamburg, Köln und München. Wohlhabenden Kunden mit hochwertigem Privatbesitz bietet Hiscox Versicherungen mit einer umfassenden Allgefahrendeckung, insbesondere für Kunst, wertvollen Hausrat und Ferienhäuser. Für private, gewerbliche und öffentliche Kunstsammlungen stellt Hiscox außergewöhnliche Versicherungslösungen bereit. Für Berufliche Risiken bietet Hiscox Vermögensschaden-Haftpflicht- und D&O-Lösungen, die auf mittelständische Unternehmen zugeschnitten sind. Die Policen gewähren optimalen Versicherungsschutz für eine Reihe von Dienstleistungsberufen, insbesondere für die IT-, Medien- und Telekommunikationsbranche oder die Wirtschaftsprüfung.

Im September 2009 wurde das Rating A (Excellent) der Hiscox-Gruppe von der auf Versicherungen spezialisierten Ratingagentur A.M. Best abermals bestätigt.

Weitere Informationen über Hiscox finden Sie unter www.hiscox.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de