Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.02.2008
Werbung

Skandia Fondsrente: Neuer Tarif mit besserer Ablaufleistung.

Skandia Kunden können sich über höhere Ablaufleistungen ihrer fondsgebundenen Rentenversicherung freuen. Der optimierte Tarif gilt rückwirkend für alle ab dem 1. Januar 2008 abgeschlossenen Verträge.

Berlin, Februar 2008. Die Skandia, der Spezialist für fondsgebundene Renten- und Lebensversicherungen, hat die Ablaufleistung der Skandia Fondsrente*, Skandia Basisrente* und Skandia Teddy* (* = gilt für Tarif SFR08-Z) deutlich erhöht. "Mit der Erhöhung gewinnen vor allem unsere Kunden. Aber auch für unsere Vertriebspartner ist das eine sehr gute Nachricht. Wir sind damit nicht nur im Hinblick auf die Flexibilität und Qualität der Anlageoptionen, sondern jetzt auch im Hinblick auf die Ablaufleistung einer der Topanbieter auf dem deut-schen Markt", sagt Marketing- und Vertriebsvorstand der Skandia Lebensverssicherung AG, Sven Enger.

Als Folge der Tarifoptimierung ergeben sich zudem höhere Rückkaufwerte der Fondsrenten. Außerdem gilt: Versicherungsnehmer, die ihren Vertrag vorzeitig auflösen und älter als 65 Jahre alt sind, müssen keine Stornokosten bezahlen. Ab sofort können die Versicherungsvermittler alle neuen Verträge nach dem optimierten Tarifmodell berechnen. Der Angebots-Rechner auf dem Vermittler-Portal der Skandia, www.myskandia.de, arbeitet bereits mit den neuen Werten. Die verbesserte Ablaufleistung gilt nicht nur für Neukunden. Skandia stellt alle Policen, die ab dem 1. Januar 2008 nach dem Tarif SFR08-K abgeschlossen wurden, automatisch auf den neuen Tarif um.

Modellrechnung: Versicherungsnehmer bekommen mehr Geld

Ein Beispiel verdeutlicht, wie die Kunden von dem neuen Skandia Tarif profitieren: Ein 30-Jähriger zahlt monatlich 100 Euro in die Skandia Fondsrente ein, die Laufzeit beträgt 30 Jahre. Bislang bekam er, bei einer beispielhaft angenommenen Wertsteigerung von sechs Prozent, bei Ausübung des Kapitalwahlrechts am Ende der Laufzeit 75.568 Euro ausgezahlt. Mit dem optimierten Tarif würde sich die Zahlung auf 82.492 Euro erhöhen. Das entspricht einer Steigerung um 9,16 Prozent. Entschließt sich der Versicherungsnehmer, den Vertrag vor der Ablaufzeit aufzulösen, steht er mit dem neuen Tarif ebenfalls besser da. Kündigt er beispielsweise zwei Jahre vor Vertragsende würde er 71.350 Euro erhalten. Nach dem alten Tarif wären es 65.267 Euro gewesen. 



Herr Christian Lübke
Pressereferent
Tel.: +49 30 31 007 - 24 17
Fax: +49 30 31 007 - 27 00
E-Mail: cluebke@skandia.de

Skandia Lebensversicherung AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
www.skandia.de

Die Skandia ist Spezialist für fondsgebundene Versicherungs- und Investmentprodukte. 1855 in Stockholm gegründet, unterhält die Skandia-Gruppe heute Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten. Als Teil der britisch-südafrikanischen Old-Mutual-Gruppe, die mit über 50.000 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern operiert, gehört die Skandia zu einem der zehn größten Lebensversicherer Europas. Das Unternehmen steht für Unabhängigkeit in Fondsmanagement und Vertrieb sowie für maßgeschneiderte und flexible Investment- und Vorsorgelösungen. In Deutschland ist die Skandia seit 1991 mit Sitz in Berlin vertreten und beschäftigt rund 330 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de