Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.04.2009
Werbung

Skandia baut Vorstand um

Privatkundengeschäft in Zentraleuropa wird in neu geschaffenem Geschäftsfeld konzentriert

Der Vorsorge- und Investmentspezialist Skandia stellt sein Privatkundengeschäft in Zentraleuropa neu auf. Zukünftig werden die Landesgesellschaften in Deutschland, Österreich, Polen und der Schweiz im Geschäftsfeld Skandia Retail (Privatkunden) zusammengefasst. Zum Vorsitzenden des neu begründeten Geschäftsfelds hat die Skandia-Gruppe den Schweden Jonas Jonsson berufen. Jonsson zeichnet für Risikomanagement, Recht und Compliance sowie Investment, Vertrieb und Kommunikation verantwortlich. Vor diesem Hintergrund ist Jonsson zum 1. April 2009 auch als neuer Vorstandsvorsitzender in die Skandia Lebensversicherung AG eingetreten. Nach zwei erfolgreichen Jahren als Vorstandschef der deutschen Skandia wurde zugleich Johannes Friedrich zum stellvertretenden Vorsitzenden des neuen zentraleuropäischen Geschäftsfeldes ernannt. Friedrich ist dort zukünftig verantwortlich für die Geschäftsbereiche Produkte, Finanzen, Aktuariat, Personal, Kundenservice und IT. Er bleibt in dieser Ressortverantwortung auch weiterhin Mitglied des Vorstandes der Skandia Lebensversicherung AG.

Intention der Gruppe ist es, durch eine engere Zusammenarbeit der bislang weitgehend unabhängig agierenden Landesgesellschaften neue Wachstumsimpulse zu erzeugen und so die Marktposition der Skandia deutlich auszubauen.

Jonsson, 41, startete seine Karriere vor 15 Jahren im Aktuariat der schwedischen Skandia und war seitdem in verschiedenen leitenden Funktionen für die Gruppe tätig – zuletzt als Vorstandsvorsitzender der Skandia in Kolumbien. Er studierte Mathematik, Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität von Karlstad. Jonsson ist verheiratet und hat drei Kinder.

Friedrich, 44, war vor seinem Eintritt in die Skandia rund 15 Jahre bei der Daimler Financial Services AG, für die er unter anderem als Geschäftsführer der heutigen Daimler Vorsorge und Versicherungsdienst GmbH den Aufbau des Versicherungsgeschäftes in Deutschland verantwortet hat. Der verheiratete Diplom-Kaufmann ist seit mehr als 20 Jahren in der Finanz- und Versicherungsbranche tätig. Friedrich ist Vater von zwei Kindern.



Herr Christian Lübke
Pressereferent
Tel.: +49 30 31 007 - 24 17
Fax: +49 30 31 007 - 27 00
E-Mail: cluebke@skandia.de

Skandia Lebensversicherung AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
www.skandia.de

Über die Skandia
Die Skandia ist einer der weltweit führenden Anbieter von Investment- und Vorsorgelösungen. Sie wurde 1855 in Schweden gegründet und unterhält heute Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern auf vier Kontinenten. Als Teil der in Großbritannien ansässigen Old Mutual-Gruppe gehört die Skandia zu den zehn größten Lebensversicherern Europas.
In Deutschland ist die Skandia seit 1991 auf dem Markt für fondsgebundene Vorsorgeprodukte aktiv und beschäftigt 380 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin betreut etwa 400.000 Kunden und verwaltet eine Versicherungssumme von über 12 Milliarden Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de