Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.10.2011
Werbung

Social Media Analyse dokumentiert Stimmungsbild der Deutschen – kein eindeutiger Trend erkennbar

- Jeder zweite Deutsche steht der Bürgerversicherung im Web positiv gegenüber - Intensive Diskussion in Weblogs

Eine aktuelle Social Media Analyse zeigt, dass die mögliche Einführung einer Bürgerversicherung sehr kontrovers im Netz diskutiert wird. Durchgeführt wurde die Analyse im Auftrag von Attensity, einem führenden Anbieter von Textanalyse-Lösungen für das Customer Experience Management (CEM). 

Insgesamt wurden 655 Beiträge zum Thema Bürgerversicherung oder Volksversicherung vom 20. August bis zum 19. September 2011 untersucht. Dabei gehen die Meinungen zu den Vorschlägen für eine Umgestaltung der Krankenversicherung stark auseinander: So sprachen sich 52 Prozent aller wertenden Beiträge im deutschen Netz tendenziell für die Einführung aus, während 48 Prozent weiterhin kritisch dem Vorhaben gegenüberstehen.

Neben Microblogs wie Twitter wird das Thema intensiv in Weblogs erörtert (81 Prozent). In Foren wird die Bürgerversicherung mit 3 Prozent nur wenig diskutiert.

Aus der Social Media Analyse geht zusätzlich hervor, dass die Bürgerversicherung häufiger Erwähnung findet, sobald weitere Fakten mit großer Medienwirkung veröffentlicht werden. So flammte die Diskussion Ende August erneut auf, als die Central Versicherung verkündete das Geschäft mit privaten Krankenversicherungen angesichts der bevorstehenden Einführung einer Bürgerversicherung herunterzufahren.



Frau Isabelle Johann
Tel.: +49 (0)611-74 131-924
Fax: +49 (0)611-74 131-22
E-Mail: isabelle.johann@ffpr.de

Attensity Europe GmbH
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern
http://www.attensity.de/

Über Attensity Europe

Die Attensity Europe GmbH bietet ihren Kunden eine integrierte Application Suite für das Customer Experience Management. Die Softwarelösungen basieren auf 25 Jahre Projekterfahrung, intensivem Branchen Know-how und semantischen Technologien, die es Unternehmen ermöglichen, die Interaktion mit ihren Kunden über sämtliche Kanäle relevant, effektiv, schnell und positiv zu gestalten. Das Produktportfolio umfasst Multi-Channel-Management- und Wissensmanagement-Softwarelösungen für alle Service-orientierten Aktivitäten, einschließlich Attensity360 zur Beobachtung und Analyse von Social Media in 16 Sprachen und aus über 75 Millionen Quellen. Attensity hat mehr als 500 Installationen mit über 220.000 Nutzern weltweit vorzuweisen. Attensity Europe GmbH ist Teil der Attensity Group, die ihren Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien hat.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de