Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.01.2014
Werbung

Softfair veröffentlicht neues Leistungsrating für „Pflege-Produkte“

Die Tarifexperten der Softfair Analyse GmbH veröffentlichen heute den ersten Jahrgang des Softfair Pflege-Leistungsratings. Die Besonderheit: Das Rating gilt sowohl für die Pflegerenten aus der LV-Welt als auch für die Pflegetagegelder aus der PKV-Welt. Der gewählte  Bewertungsansatz lässt dabei keine der beiden Welten von vornherein attraktiver erscheinen. Gewinner und Verlierer gibt es auf beiden Seiten.

Mehr als 200 Tarifwertungen umfasst die heute vom Hamburger Analysehaus veröffentlichte Ergebnistabelle zum neuen Softfair Pflege-Leistungsrating. Sie ist das Ergebnis einer umfassenden Auseinandersetzung mit Pflegerenten und Pflegetagegeldern. EIN Rating für ZWEI unterschiedliche Tarifwelten? Dass ein weitgehend einheitlich gewählter Ansatz nicht tendenziös sein, also z.B. zu einer generellen Besserstellung einer der beiden grundsätzlich wählbaren Absicherungsformen führen muss, zeigen die vorliegenden Resultate: Mit den insgesamt 18 vergebenen Höchstwertungen wurden acht  LV- und zehn PKV-Produkte ausgezeichnet.

„Wie bei all unseren Ratings haben wir auch hier bei der Bestimmung der dafür herangezogenen Leistungsbereiche den Versicherungsnehmer in den Mittelpunkt der Betrachtung gestellt. Dieser hat bestimmte Absicherungsbedürfnisse und berechtigte Erwartungen, wenn es um das Outsourcen seines Pflegerisikos geht“, erklärt Christoph Dittrich, Geschäftsführer der Softfair Analyse GmbH. „Produkte, die diese am besten kennen und erfüllen haben bei uns gepunktet, unabhängig davon, ob der dahinter stehende Anbieter Lebens- oder Krankenversicherer ist.“

Was zunächst einfach klingt, könnte Probleme im Detail bergen. Schließlich können sich Krankenversicherer z.B. auf das Ihnen grundsätzlich zustehende Recht zur ordentlichen Kündigung des geschlossenen Versicherungsvertrags berufen. Ein solches Hintertürchen kann für den Versicherten problematisch werden. Insbesondere dann, wenn dieser durch zwischenzeitlich aufgetretene Erkrankungen keinen Versicherungsschutz mehr bei einem anderen Unternehmen erhalten sollte. „Zusätzlich zu den in unserer Ratingdokumentation genannten Leistungsbereichen haben wir die Bedingungswerke natürlich auch auf dieses wesentliche Thema hin durchleuchtet“, betont Dittrich. „Da hier alle betrachteten Versicherer ausnahmslos auf ihr Recht zur ordentlichen Kündigung des Vertrags verzichten, konnten wir diesen Bereich zum jetzigen Zeitpunkt Punkte-neutral behandeln.“

Die Softfair Analyse GmbH erstellt ihre Leistungsratings ausschließlich auf Basis der jeweiligen Versicherungsbedingungen. Diese Beschränkung auf nachprüfbare Daten hilft mögliche Fehler, die sich durch Selbstauskünfte der Versicherer ergeben können, zu vermeiden.

Der aktuelle Jahrgang des Softfair Pflege-Leistungsratings wird jeweils jährlich Anfang Februar veröffentlicht. Die Bewertung der Tarife erfolgt im Falle von Bedingungsveränderungen unterjährig beziehungsweise laufend.

Das vollständige Ergebnis wurde heute auf www.softfair-analyse.de veröffentlicht und steht den Anwendern der Vergleichs- und Analyselösungen PKV Lotse und PV Lotse ab sofort als zusätzliches Filterkriterium zur Verfügung.



Pressekontakt:
Frau Diana Schäfer
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 609 46 77 - 50
Fax: 040 / 609 46 77 - 99
E-Mail: d.schaefer@softfair-analyse.de

Softfair Analyse GmbH
Albert-Einstein-Ring 15
22761 Hamburg
www.softfair-analyse.de

Über die Softfair Analyse GmbH

Die Softfair Analyse GmbH untersucht und bewertet Versicherungsunternehmen und -produkte in allen Bereichen der Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen. Im Mittelpunkt der Unternehmenstätigkeit steht die neutrale, insbesondere von Produktvertriebsinteressen losgelöste Analyse von Kennzahlen, Bedingungswerken und zahlreichen internen Daten der Versicherer.

Mit ihren belastbaren Analyseergebnissen und Bewertungen verhilft die Softfair Analyse GmbH den Marktteilnehmern zu besserer Orientierung, unterstützt Vermittler in Beratungssituationen und Verbraucher bei Auswahlentscheidungen. Gleichzeitig gibt sie Versicherern die Möglichkeit, ihre relevanten Wettbewerber schnell zu identifizieren und Stärken-Schwächen-Profile zu erstellen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de